Tuesday, December 24, 2019

DEUTSCH -- BENJAMIN FULFORD: 23:12:2019


23. Dezember 2019
Die Verhaftung von 334 Verbrechern der in Kalabrien ansässigen 'Ndrangheta-Bande und das Vorgehen des Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH) gegen Israel bedeuten, dass sich das Netz um die khazarische Mafia enger zuzieht.
„Die Mühlen der Justiz mahlen langsam. Die Verfolgung von israelischen Kriegsverbrechen in Palästina durch den Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) nach 5 Jahren könnte zu Haftbefehlen führen, ebenso wie andere Kriegsverbrechen in Syrak [sic], da Israel ISIS [Daesh] unterstützt und syrisches und irakisches Öl raubt“, sagen Pentagon-Quellen. US-Spezialkräfte werden bald zionistische Kriegsverbrecher jagen, wo auch immer diese versuchen, sich auf dem Planeten zu verstecken, versprechen die Quellen.
Inzwischen sind die Verhaftungen in Italien ein direkter Schlag gegen die italienisch/schweizerische Gruppe, die den Massenmordangriff von Fukushima gegen Japan ausgeführt hat, laut japanischen Militärgeheimdienstquellen. Das bedeutet, dass das betrügerisch gewählte verbrecherische Regime von Verbrecher-Minister [Crime Minister] Shinzo Abe in Japan schließlich Gerechtigkeit erfahren wird, sagen die Quellen.

Weiter unten wird es weitere Einzelheiten zu diesen beiden Entwicklungen geben, aber lassen Sie uns zuerst auf andere große Bewegungen blicken, die auf der Welt stattfinden.
Die größte Geschichte, wie üblich, bleiben die andauernden Bankrottverhandlungen der US-Unternehmensregierung. „Die amerikanische Unternehmensregierung lebt von der Hand in den Mund, Woche für Woche, Monat für Monat. Das ist nicht nachhaltig und an einem Punkt muss ein Neustart erfolgen“, sagen britische Geheimdienstquellen.
Darum wird US-Präsident Donald Trump am jährlichen Treffen der Weltelite in Davos am 21. Januar teilnehmen, um wegen Finanzierung zu verhandeln, um sein Regime über die Zahlungsfrist vom 31. Januar hinaus am Laufen zu halten, sagen Quellen europäischer Königsfamilien. Erinnern Sie sich – anfangs dieses Jahres hat Trump Davos abgesagt, bevor er einbrach und  Neocon-Zionisten nach einem 35-tägigen teilweisen Regierungs-Shutdown einstellte. Lassen Sie uns sehen, wozu die Davos-Elite dieses Mal versucht, Trump im Tausch gegen weitere Schulden zu zwingen.
Damit verbunden sind die Bankrottverhandlungen der Vereinten Nationen, sagen Quellen europäischer Königsfamilien. „Die UN sind ein privates Unternehmen in Kalifornien und gehören über den Lucis Trust der Rothschild-Familie“, sagen die Quellen.
Die Rothschilds tun alles, was in ihrer Macht steht, um ihr gesamtes klappriges UN/US/IWF/Weltbank/BIZ-Gebilde mit einem gigantischen Zirkelschlag am Laufen zu halten. „Die ‚quantitative Lockerung‘ des privaten Zentralbankmonopols der Rothschilds ist ein anderes Wort für ‚Rückkauf‘, die künstliche Aufrechterhaltung eines zusammengebrochenen Marktes“, erklären die europäischen Königshäuser. Ein Hinweis auf die mangelnde Nachhaltigkeit dessen ist die Tatsache, dass die Banken dem Einzelnen immer höhere Zinssätze berechnen, während der Rat der Federal Reserve den Banken immer günstigeres Geld gibt.

Allerdings geht es, trotz dem Applaus der zionistischen Propagandamedien, der realen Wirtschaft immer schlechter, daher werden mehr von diesen teuren Krediten an echte Menschen uneinbringlich. Vielleicht warnte deshalb Rothschilds Weltbank-Tochtergesellschaft am 19. Dezember vor „der schlimmsten Schuldenkrise seit 50 Jahren“.

Inzwischen wurden die Unternehmens-US dabei erwischt, dass sie über ihre Goldreserven gelogen haben, während ihr Flaggschiff Glenmore Commodities Corporation vielen strafrechtlichen Ermittlungen und Anklagen entgegensieht.

Damit verbunden war eine Schießerei im Hauptquartier des FSB (früher KGB) letzte Woche, bei der zwei FSB-Agenten starben. Die russischen Nachrichten behaupten, dass der Angriff von einem einzelnen Täter ausgeführt wurde. Allerdings sagen unsere russischen Quellen, dass das wahre Ziel Wladimir Putin war, und der Angriff von „neun Militärs vom Rechten Sektor aus der Ukraine [durchgeführt wurde]. Drei von ihnen wurden getötet, drei wurden gefangen genommen, drei konnten flüchten.“ Der Angriff fand statt, während Putin wegen eines FSB-Feiertags in der Nähe war. „Das ist ein Krieg innerhalb des FSB“, fügte die Quelle hinzu. Mit anderen Worten: die zionistische Rothschild-Gruppe hat versucht und es nicht geschafft, Putin zu töten.
Die Frage ist nun, ob Trump sich Putin bei der Rebellion gegen seine Rothschild-Herren anschließen wird. Unsere Pentagon-Quellen scheinen zu denken, dass er genau das tun wird. Hier ist ihre Beschreibung, worauf Trump wirklich aus ist:
„Nachdem er den Bundesangestellten und dem Militär eine Frohe Weihnacht gewünscht hat, könnte Trump dem IStGH als Chanukka-Geschenk an Bibi [israelischer Premierminister Benjamin Netanjahu] grünes Licht gegeben haben, wobei [US-Außenminister Mike] Pompeo vorgibt, Israel zu verteidigen, während US-Spezialkräfte mit Russland zusammenarbeiten, um israelische Kriegsverbrecher zu verhaften, wo immer sie auch sein mögen, um Nürnberg 2.0 mehr Gewicht zu verleihen.
Es scheint, dass die UN, EU, Russland, China, Indien, Brasilien, Deutschland, Frankreich, das Vereinte Königreich, Japan, der Iran, die Türkei und die internationale Gemeinschaft den IStGH und den von der Hisbollah unterstützten Ministerpräsidenten im Libanon unterstützt, während Israel in die Epstein-Pädo-Falle, den 11. September, den 11. März, MH370/17 und andere Anti-Goi-Verbrechen gegen die Menschheit verwickelt ist. Der frühere pakistanische Militärherrscher Musharraf wurde wegen Verrats zum Tode verurteilt als eine ernste Warnung an Saudis, Israelis, Königshäuser, Zionisten und den Tiefen Staat bezüglich der Ernsthaftigkeit von Militärtribunalen.“
Die Verhaftung von 334 Mafiosi in Kalabrien war definitiv ein Teil dieser Verfolgung. „Die Verhafteten sind böse Menschen, daher hassten die Leute sie“, sagte eine P2-Freimaurer-Quelle. „Ich kenne sie und sie sind dumme, wilde Menschen“, sagte er. „Das war nur ein Aufräumen gegen eine Gruppe – die schlimmste 'Nrangheta-Gruppe. Jetzt sind andere kalabrische Banden an der Macht“, fuhr er fort.
Die Verhaftungen beinhalteten auch einen Polizeichef, ein früheres Parlamentsmitglied aus der Nähe des früheren Premierministers Silvio Berlusconi, wie auch Anwälte und Wirtschaftsprüfer in der Schweiz und Norditalien, die in den Diebstahl 2009 von japanischen Anleihen im Wert von 134 Milliarden Dollar verwickelt waren, fügen P2-Freimaurer-Quellen hinzu.
Ebenso hat ein Vertreter der kalabrischen Gruppe mit der Verwicklung seiner Mafia in Fukushima unmittelbar nach dem Angriff angegeben.
Nach Fukushima wurde Abe in Japan durch Wahlbetrug an die Macht gebracht. Kurz nachdem er an der Macht war, zeigte sich Abe in Davos und drohte mit dem dritten Weltkrieg gegen China. Derselbe Abe, der einst China drohte, ist ihnen gegenüber nun extrem unterwürfig, wie Sie an japanischen Nachrichtenmeldungen über seinen bevorstehenden Gipfel mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping sehen können.
Es gibt hier zweifellos eine Verbindung zur Erwartung der Unternehmens-US, dass China Extra-„Güter“ im Wert von 200 Milliarden Dollar pro Jahr dort kauft. Das würde ihnen erlauben, den Bankrott erneut zu vermeiden. Wie wir jedoch letzte Woche bereits erwähnt haben, erzeugt die öffentliche US-Wirtschaft nicht genug echte „Güter“, um 200 Milliarden Dollar im Jahr extra zu verdienen – zumindest, solange nicht einiges Zeug aus dem geheimen Weltraumprogramm in dem Paket ist.
In jedem Fall sagt der italienische weiße Adel, der mit der  'Ndrangheta aufgeräumt hat, dass sie Trump nicht erlauben würde, irgendwelche Mittel in Davos zu erhalten, bevor er nicht seinen Schwiegersohn Jared Kushner feuert. Kushner steht natürlich für die Chabad-Gruppe der Zionisten, sagt die P2. Kushner (Chabad) ist das „böse Gesicht des Zionismus; für ihn sind wir alle nicht Brüder, sondern Sklaven“, fügen sie hinzu.
Wir stellen auch fest, dass die zionistischen Medien wieder einmal die Schwachsinnsmeldung bringen, „Nordkorea könnte bald eine Rakete haben, die die US treffen könnte“. Das haben sie seit Jahrzehnten gesagt. Tatsache ist, dass Nordkorea diese Möglichkeit seit 1990 haben, als der US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld sie ihnen gab. Jeder Versuch der Zionisten, Nordkorea als einen Deckmantel für einen weiteren Angriff in der Art vom 11. September oder 11. März zu benutzen, wird niemanden täuschen. Vergeltung für solch einen Angriff wird der Schweiz und Israel gelten, nicht Nordkorea, warnen Pentagon-Quellen.
„Was tatsächlich geschieht, ist, dass die internationalen Mächte die Zionisten zurück in ihre Kiste stecken. Der ‚Krieg gegen den Terror‘ – der absoluter Unsinn war – machte die Welt für viele Jahre zu einem unangenehmen und unbequemen Ort. Der Vorfall vom 11. September macht viele heute immer noch krank. Es gibt den Wunsch, den gesamten Apparat zu zerbrechen und wieder neu richtig zusammenzusetzen“ fasste eine MI5-Quelle die Situation zusammen.
Viele starke Mächte kämpfen jetzt, um sicherzustellen, dass 2020 das Jahr wird, in dem der zionistische Albtraum schließlich endet und allen Bewohnern des Planeten Frieden bringt, ob menschliche oder andere. Damit wünschen wir unseren Lesern eine Frohe Weihnacht, Happy Chanukka oder welchen Namen Sie auch immer für die Feier des neuen Sonnenjahres in der nördlichen Hemisphäre benutzen.



Kriegsgefangenenlager in Amerika


Von Larry Romanoff, 02. Juni 2020

Übersetzung: K.R.

*

Hinweis an die Leser: In Anbetracht der immensen Bedeutung dieses Themas leiten Sie diesen Artikel bitte über Ihren E-Mail-Verteiler weiter und posten Sie ihn in Ihren Blogs, Internetforen usw., mit der Bitte, dass jeder, der irgendwelche Details oder Familiengeschichten kennt, die Licht auf diese Ereignisse werfen könnten, diese bitte direkt an den Autor unter 2186604556@qq.com weiterleitet.


DEUTSCH ENGLISH ESPAÑOL ITALIANO NEDERLANDS PORTUGUÊS SVENSKA

Diese Geschichte hat alle Voraussetzungen, um sich für eine Verschwörungstheorie zu qualifizieren und macht vielleicht keinen Sinn für Sie ohne einige Hintergrundinformationen über den Zusammenhang.

Bevor die USA in den Ersten Weltkrieg eintraten, wurde eine enorme, jahrelange antideutsche Propagandakampagne von der Creel-Kommission entfesselt, die von Walter Lippman und Edward Bernays geleitet wurde, letzterer war ein Neffe von Sigmund Freud. (1) (2) Die öffentliche Literatur griff alles Deutsche in Amerika an, auch Schulen und Kirchen. In vielen Schulen wurde den "reinen Amerikanern" verboten, die deutsche Sprache zu unterrichten, und die Verwalter wurden aufgefordert, "alle illoyalen Lehrer", also alle Deutschen, zu entlassen. Die Namen unzähliger Städte wurden geändert, um ihren deutschen Ursprung zu eliminieren: Berlin, Iowa wurde zu Lincoln, Iowa. Deutsche Lebensmittel und Namen von Gerichten wurden aus den Restaurants verbannt; Sauerkraut wurde zu "Freiheitskraut", Dackel wurden zu "Freiheitshunden" und Deutsche Schäferhunde zu "Elsässern".

LESEN MEHR

bf pic

Larry Romanoff,

contributing author

to Cynthia McKinney's new COVID-19 anthology

'When China Sneezes'

When China Sneezes: From the Coronavirus Lockdown to the Global Politico-Economic Crisis

APPEAL


APPEAL TO THE LEADERS OF THE NINE NUCLEAR WEAPON STATES

(China, France, India, Israel, North Korea, Pakistan, Russia, the United Kingdom and the United States)

中文 DEUTSCH ENGLISH FRANÇAIS ITALIAN PORTUGUESE RUSSIAN SPANISH


manlio +maria

上海的月亮

World Intellectual Property Day (or Happy Birthday WIPO) - Spruson ...


LARRY ROMANOFF on CORONAVIRUS

Read more at Moon of Shanghai

V.P. 2007

EN video comitato

20 questions to Putin


President of Russia Vladimir Putin:

Address to the Nation

Address to the Nation.

Erdogan


Imagem

00
PT -- VLADIMIR PUTIN na Sessão plenária do Fórum Económico Oriental

Excertos da transcrição da sessão plenária do Fórum Económico Oriental

Joint news conference following a Normandy format summit

https://tributetoapresident.blogspot.com/2019/12/joint-news-conference-following.html

Joint news conference following the Normandy format summit.

irmãos de armas


Legendado em PT. Clicar em CC, escolher PT.

índice


“Copyright Zambon Editore”

PORTUGUÊS

GUERRA NUCLEAR: O DIA ANTERIOR

De Hiroshima até hoje: Quem e como nos conduzem à catástrofe

ÍNDICE

TRIBUTE TO A PRESIDENT


NA PRMEIRA PESSOA

Um auto retrato surpreendentemente sincero do Presidente da Rússia, Vladimir Putin

CONTEÚDO

Prefácio

Personagens Principais em 'Na Primeira Pessoa'

Parte Um: O Filho

Parte Dois: O Estudante

Parte Três: O Estudante Universitário

Parte Quatro: O Jovem especialista

Parte Cinco: O Espia

Parte Seis: O Democrata

Parte Sete: O Burocrata

Parte Oito: O Homem de Família

Parte Nove: O Político

Apêndice: A Rússia na Viragem do Milénio


The Putin interviews


The Putin Interviews
by Oliver Stone (
FULL VIDEOS) EN/RU/SP/FR/IT/CH


http://tributetoapresident.blogspot.com/2018/07/the-putin-interviews-by-oliver-stone.html




Followers