Monday, December 23, 2019

DE -- Manlio Dinucci -- „DIE KUNST DES KRIEGES" 3.000 Milliarden Dollar in das Fass ohne Boden von Afghanistan

Members of the First Battalion, 87th Infantry, tending to a wounded comrade in Kunduz, Afghanistan.
„DIE KUNST DES KRIEGES"
3.000 Milliarden Dollar 
in das Fass ohne Boden von Afghanistan
von Manlio Dinucci



In der Londoner Erklärung [1] haben die 29 Mitgliedsstaaten der NATO „das Engagement für die Sicherheit und die langfristige Stabilität Afghanistans“ bekräftigt. Eine Woche später gelang es der Washington Post, auf der Grundlage des Freedom of Information Act (bei dem je nach politischer Notwendigkeit eine Reihe von älterer Leichen aus dem Keller geholt wurden), die Freigabe von 2.000 Seiten aus Dokumenten zu erzwingen, die zeigen, dass „die US-Beamten die Öffentlichkeit über den Krieg in Afghanistan getäuscht haben“ [2]. Im Grunde verbargen sie seine katastrophalen Auswirkungen, einschließlich der wirtschaftlichen Effekte, eines Krieges, der sich seit 18 Jahren hinzieht.

Die interessantesten Daten, die sich herauskristallisieren, sind die über die wirtschaftlichen Kosten. 1.500 Milliarden Dollar wurden für militärische Operationen ausgegeben, eine Zahl, die „undurchsichtig“ bleibt - oder mit anderen Worten, unterschätzt - niemand weiß, wie viel die Geheimdienste für den Krieg ausgegeben haben oder die tatsächlichen Kosten der Dienstleister, der für den Krieg rekrutierten Söldner (derzeit etwa 6.000).

Da „der Krieg mit geliehenem Geld finanziert wurde“", sind die aufgelaufenen Zinsen auf 500 Milliarden gestiegen, was die Gesamtausgaben auf 2.000 Milliarden Dollar bringt. Hinzu kommen weitere Posten: 87 Milliarden für die Ausbildung der afghanischen Streitkräfte, 54 Milliarden für den „Wiederaufbau“, von denen ein großer Teil „durch Korruption und gescheiterte Projekte verloren ging“. Mindestens 10 Milliarden mehr wurden für den „Kampf gegen den Drogenhandel“  ausgegeben, mit dem triumphalen Ergebnis einer stark gestiegenen Opiumproduktion - heute liefert Afghanistan 80 % des Heroins auf dem Weltmarkt.

Mit den Zinsen, die sich weiter anhäufen (im Jahr 2023 werden sie auf 600 Milliarden ansteigen) und den Kosten für die laufenden Operationen übersteigen die Ausgaben leicht 2.000 Milliarden. Wir müssen auch die Kosten für die medizinische Versorgung der Veteranen berücksichtigen, die mit schweren Wunden oder invalide aus dem Krieg zurückkehren. Bislang wurden bereits 350 Milliarden Dollar für diejenigen ausgegeben, die in Afghanistan oder im Irak gekämpft haben, und diese Summe wird in den nächsten 40 Jahren auf 1.400 Milliarden Dollar steigen. Da die Hälfte dieser Summe für die Veteranen Afghanistans ausgegeben wird, betragen die Kosten des Krieges für die USA mehr als 3.000 Milliarden Dollar.

Nach 18 Jahren Krieg und einer nicht zu beziffernden Anzahl von zivilen Opfern sind die Ergebnisse auf militärischer Ebene wie folgt: „Die Taliban kontrollieren einen großen Teil des Landes, und Afghanistan bleibt eine der größten Quellen von Flüchtlingen und Migranten“. Die Washington Post kommt daher zu dem Schluss, dass die freigegebenen Dokumente „die brutale Realität der Fehler und des Scheiterns der amerikanischen Bemühungen um die Befriedung und den Wiederaufbau Afghanistans“ offenbaren.

Auf diese Weise täuscht die prestigeträchtige Nachrichtenagentur, die die Art und Weise erklärt, in der die US-Beamten „die Öffentlichkeit getäuscht haben“, nun erneut die Öffentlichkeit, indem sie den Krieg als „die amerikanischen Bemühungen um die Befriedung und den Wiederaufbau Afghanistans“ darstellt. Das wahre Ziel des von den USA geführten Krieges in Afghanistan, an dem sich die NATO seit 2003 beteiligt, ist die Kontrolle dieser Region, die von größter strategischer Bedeutung ist - an der Schnittstelle zwischen dem Nahen Osten, Mittel-, Süd- und Ostasien , insbesondere unter Berücksichtigung der Nähe von Russland und China.

Auch Italien beteiligt sich an diesem Krieg unter amerikanischem Kommando, da das Parlament im Oktober 2002 die Lieferung eines ersten Militärkontingents ab März 2003 genehmigt hat. Die Kosten für Italien, die wie in den USA aus der Staatskasse bezahlt werden, werden auf etwa 8 Milliarden Euro geschätzt, zu denen noch verschiedene andere Kosten hinzukommen. Um die von den Kürzungen der Sozialausgaben stark betroffene Bevölkerung davon zu überzeugen, dass weitere Summen für Afghanistan notwendig sind, wird ihr gesagt, dass das Geld zur Gewährleistung besserer Lebensbedingungen für das afghanische Volk verwendet wird. Und die Brüder des Sacro Convento von Assisi überreichten Präsident Mattarella die „Friedenslampe von San Francesco“ und erkannten damit an, dass „Italien mit seinen Missionen und seinen Soldaten aktiv an der Förderung des Friedens überall in der Welt mitwirkt“.

il manifesto, 17. Dezember 2019
Übersetzung: K.R.

Resultado de imagem para picture of NATO EXIT COMITTATO NO GUERRA NO NATO

ERKLÄRUNG VON FLORENZ
FÜR EINE INTERNATIONALE NATO-AUSTRITTS-FRONT

Manlio Dinucci

Geograph und Geopolitiker. Seine neuesten Bücher sind Laboratorio di geografia, Zanichelli 2014 ; Diario di viaggio, Zanichelli 2017 ; L’arte della guerra / Annali della strategia Usa/Nato 1990-2016, Zambon 2016, Guerra Nucleare. Il Giorno Prima 2017; Diario di guerra Asterios Editores 2018, Premio internazionale per l'analisi geostrategica assegnato il 7 giugno 2019 dal Club dei giornalisti del Messico, A.C.




Kriegsgefangenenlager in Amerika


Von Larry Romanoff, 02. Juni 2020

Übersetzung: K.R.

*

Hinweis an die Leser: In Anbetracht der immensen Bedeutung dieses Themas leiten Sie diesen Artikel bitte über Ihren E-Mail-Verteiler weiter und posten Sie ihn in Ihren Blogs, Internetforen usw., mit der Bitte, dass jeder, der irgendwelche Details oder Familiengeschichten kennt, die Licht auf diese Ereignisse werfen könnten, diese bitte direkt an den Autor unter 2186604556@qq.com weiterleitet.


DEUTSCH ENGLISH ESPAÑOL ITALIANO NEDERLANDS PORTUGUÊS SVENSKA

Diese Geschichte hat alle Voraussetzungen, um sich für eine Verschwörungstheorie zu qualifizieren und macht vielleicht keinen Sinn für Sie ohne einige Hintergrundinformationen über den Zusammenhang.

Bevor die USA in den Ersten Weltkrieg eintraten, wurde eine enorme, jahrelange antideutsche Propagandakampagne von der Creel-Kommission entfesselt, die von Walter Lippman und Edward Bernays geleitet wurde, letzterer war ein Neffe von Sigmund Freud. (1) (2) Die öffentliche Literatur griff alles Deutsche in Amerika an, auch Schulen und Kirchen. In vielen Schulen wurde den "reinen Amerikanern" verboten, die deutsche Sprache zu unterrichten, und die Verwalter wurden aufgefordert, "alle illoyalen Lehrer", also alle Deutschen, zu entlassen. Die Namen unzähliger Städte wurden geändert, um ihren deutschen Ursprung zu eliminieren: Berlin, Iowa wurde zu Lincoln, Iowa. Deutsche Lebensmittel und Namen von Gerichten wurden aus den Restaurants verbannt; Sauerkraut wurde zu "Freiheitskraut", Dackel wurden zu "Freiheitshunden" und Deutsche Schäferhunde zu "Elsässern".

LESEN MEHR

bf pic

Larry Romanoff,

contributing author

to Cynthia McKinney's new COVID-19 anthology

'When China Sneezes'

When China Sneezes: From the Coronavirus Lockdown to the Global Politico-Economic Crisis

APPEAL


APPEAL TO THE LEADERS OF THE NINE NUCLEAR WEAPON STATES

(China, France, India, Israel, North Korea, Pakistan, Russia, the United Kingdom and the United States)

中文 DEUTSCH ENGLISH FRANÇAIS ITALIAN PORTUGUESE RUSSIAN SPANISH


manlio +maria

上海的月亮

World Intellectual Property Day (or Happy Birthday WIPO) - Spruson ...


LARRY ROMANOFF on CORONAVIRUS

Read more at Moon of Shanghai

V.P. 2007

EN video comitato

20 questions to Putin


President of Russia Vladimir Putin:

Address to the Nation

Address to the Nation.

Erdogan


Imagem

00
PT -- VLADIMIR PUTIN na Sessão plenária do Fórum Económico Oriental

Excertos da transcrição da sessão plenária do Fórum Económico Oriental

Joint news conference following a Normandy format summit

https://tributetoapresident.blogspot.com/2019/12/joint-news-conference-following.html

Joint news conference following the Normandy format summit.

irmãos de armas


Legendado em PT. Clicar em CC, escolher PT.

índice


“Copyright Zambon Editore”

PORTUGUÊS

GUERRA NUCLEAR: O DIA ANTERIOR

De Hiroshima até hoje: Quem e como nos conduzem à catástrofe

ÍNDICE

TRIBUTE TO A PRESIDENT


NA PRMEIRA PESSOA

Um auto retrato surpreendentemente sincero do Presidente da Rússia, Vladimir Putin

CONTEÚDO

Prefácio

Personagens Principais em 'Na Primeira Pessoa'

Parte Um: O Filho

Parte Dois: O Estudante

Parte Três: O Estudante Universitário

Parte Quatro: O Jovem especialista

Parte Cinco: O Espia

Parte Seis: O Democrata

Parte Sete: O Burocrata

Parte Oito: O Homem de Família

Parte Nove: O Político

Apêndice: A Rússia na Viragem do Milénio


The Putin interviews


The Putin Interviews
by Oliver Stone (
FULL VIDEOS) EN/RU/SP/FR/IT/CH


http://tributetoapresident.blogspot.com/2018/07/the-putin-interviews-by-oliver-stone.html




Followers