Tuesday, December 4, 2018

DEUTSCH -- BENJAMIN FULFORD: 03:12:2018


3. Dezember 2018
Die zukünftigen Historiker werden es als einen riesigen Wendepunkt ansehen, dass die P2-Freimaurer – Anbeter der Schwarzen Sonne und Erschaffer sowohl des Faschismus als auch des Kommunismus – jetzt um Frieden bitten, sagen Quellen der White Dragon Society. Das bedeutet, zusammen mit der Entfernung der Rothschild-Familie von der Kontrolle der Zentralbanken, dass die Welt dabei ist, sich in unkartografierte historische Gewässer vor zu wagen.
Die P2-Freimaurer schlagen vor, dass die Welt „geführt wird von einem Triumvirat aus den Söhnen der Schwarzen Sonne, den Söhnen des großen Horus und den Söhnen des Drachen“, gemäß dem Vorschlag von Vincenzo Mazzara, einem Kavalier der Teutonischen Ritter und das führendste P2-Mitglied in Kontakt mit der WDS.

Die „Söhne der Schwarzen Sonne“ bezieht sich auf die P2-Freimaurer, die dem Papst und den 1,5 Millionen oder so Katholiken Anweisungen geben. Die „Söhne des großen Horus“ bezieht sich auf das Auge an der Spitze der Pyramide auf der US-Ein-Dollar-Note, damit vermutlich auf nicht-P2-Freimaurer wie etwa der Schottische Ritus und der Große Orient, die viel von der englisch und französisch sprechenden Welt kontrollieren. Die „Söhne des Drachen“ bezieht sich auf die asiatischen Geheimgesellschaften, die das meiste von Ostasien kontrollieren.
An dieser Stelle sind vermutlich – und richtigerweise – die meisten Leser entsetzt über die Idee, dass drei Geheimgesellschaften sich zusammentun, um weiterhin im Geheimen zu herrschen. Die WDS möchte natürlich, dass alles offen und mit völliger öffentlicher Beteiligung stattfindet. Nichtsdestotrotz sind die P2 mächtig; sie erzählten uns im Voraus, dass sie Papst „Maledict“ (Benedikt XVI) feuern würden und haben es getan. Die P2 prahlten auch gegenüber der WDS, dass sie diejenigen gewesen seien, die für die Inszenierung des Tsunami- und Atom-Massenmord-Terrorvorfall vom 11. März 2011 verantwortlich seien. Daher bedeutet der Umstand, dass sie jetzt um Frieden bitten, dass sie wissen, dass das Fangnetz sich schließlich um sie zusammenzieht.
Dieser Schritt ist auch eng verknüpft mit der Bekanntmachung, dass der 4.-Reich-Nazi-Führer George H.W. Scherff (Bush) tot ist. Wie Pentagon-Quellen es formulieren: „Während die G20 die Welt auf einen globalen Währungsneustart vorbereiten, ging der 41. Präsident Bush Sen. Am 30.11., denn 30+11=41.“ Tatsächlich starb Bush Sen. im Juni, aber die Bekanntgabe wurde verzögert, bis alle Vorbereitungen getroffen waren, die Untergebenen des führenden Nazionisten (khazarische Mafia) wie Hillary Clinton und Barack Obama zu verhaften, sagen die Quellen.
Das ist der Grund, weshalb US-Präsident Donald Trump dieses bekannte Bild am 27. November retweetete, unter der Beschriftung „Jetzt, da die Absprache mit Russland eine überführte Lüge ist – wann beginnen die Verhandlungen wegen Verrats?“
Die Antwort auf diese Frage, sagen Pentagon-Quellen, lautet: „Massenverhaftungen könnten nach der Bush-Beerdigung kommen, da Gitmo überbesetzt ist und Trump Militärtribunale einleiten könnte, bevor der neue Kongress am 3. Januar zusammenkommt.“
Die offizielle Bekanntgabe des Todes von Bush Sen. ist wichtig, denn anders als andere Mitglieder seiner Gruppe, wie Hillary Clinton oder Bush Jun., hatte Bush Sen. viel Einfluss und Respekt an der Spitze des militärisch-industriellen Komplexes der US. Wenn er weg ist, haben sie ihre letzte Schutzlinie verloren.
Außerdem, was eine Lobrede betrifft, da Leser selbst etwas über seine Verwicklung in Dinge wie das Kennedy-Attentat herausfinden können, werde ich nur ein paar Stückchen originaler Geheimdienstinformationen erwähnen, die ich von meinen eigenen Quellen über diesen Mann habe.
Das erste – vom MI6 – ist, dass Bush 2007, als er in Maine mit dem russischen Präsident Wladimir Putin angeln war, diesem vorschlug, sie könnten einen neuen kalten Krieg beginnen, in dem Russland vorgäbe, Chinas Verbündeter zu sein. Unter der Tarnung dieses kalten Krieges würden die G7, Russland und Japan ihre Militärausgaben erhöhen, bis sie alle China angreifen würden und dieses in sechs Länder aufteilen würden. Sicher war das bis vor Kurzem der Plan, dem die ganze gefälschte anti-russische Hysterie in den Unternehmensmedien folgte.
Ebenso erzählten mir P2-Freimaurer damals 2009, dass Bush der Anführer der Gruppe wäre, die 90% der Menschheit (die sogenannten nutzlosen Esser) umbringen, den Rest versklaven und ein Nazi-Ökoparadies errichten will.
Meine X-File-Quelle sagen mir zwischenzeitlich, dass der Bush, der gestorben ist, tatsächlich „Klon Nummer 34“ war. Als Beleg gab er einen Link an, der „ein Video [zeigt], der den alten Mann Bush zeigt, würgend, während er angeblich Sushi isst, und tatsächlich stirbt, als ihn seine Frau Barbara mit einem vergifteten Tuch erledigt. Das war am 8. Januar 1992. Er wurde schnell durch einen neuen Klon ersetzt, der bereits in einem Hinterzimmer wartete. Ein schneller Austausch durch einen Klon/Doppelgänger. Das war im Voraus vorbereitet.“

Dieser Autor hat seit Jahren seine Kontakte bei der japanischen öffentlichen NHK-Rundfunkanstalt nach einer Kopie der Originalaufnahme dieses Vorfalls gefragt, aber offenbar wird diese unter Verschluss gehalten.
Als abschließenden Kommentar: als dieser Autor Bush Sen. um ein Interview anfragte, wurde ihm mitgeteilt, dass dieser sich zurückgezogen hätte und keine Interviews gäbe, dass er aber „wisse und unterstütze“, was ich versuchte, zu tun. Mit anderen Worten: er schien seine Meinung zum Genozid geändert zu haben und dem alternativen Plan für eine riesige Kampagne, den Planeten zu retten, gefolgt von der Ausbreitung der Menschen ins Universum, zuzustimmen.
Das bringt uns zurück zu der oben erwähnten Friedensoffensive der P2-Freimaurer. Die P2 sagen nun, ihr vorgeschlagenes Triumvirat „wird uns in die neue Ära führen, in der ein neues Jalta bereits existiert.“ Jalta – Sie erinnern sich vielleicht – war 1945 die Konferenz zwischen Winston Churchill, Franklin Roosevelt und Joseph Stalin, die über die Gestalt der Nachkriegswelt entschied.
Das neue Jalta, nach dem P2, ist eine Vereinbarung zur Finanzierung eines Multi-Hundert-Billionen-Dollar-Projekts, um „ein riesiges Raumschiff [zu] bauen, das uns im Rahmen eines Projekts, das bereits von der NASA entwickelt wurde, zu anderen Planeten befördert.“ Natürlich haben uns Quellen des US-Verteidigungsnachrichtendienstes bereits mitgeteilt, dass NASA für „Not A Space Agency“ [=keine Weltraumbehörde] steht, weshalb diese Behauptungen mit äußerster Skepsis aufgenommen werden müssen.
Die andere Sache, die die P2 zu sagen hatte, war: „Das Weltfinanzsystem war in der Lage, Finanzschulden von 1,4 Billiarden Dollar zu erschaffen, während das Welt-BIP weniger als 100 Billiarden Dollar betrug. Das ist ein Monster, das kein Zentralbankalgorithmus kontrollieren kann; sie wissen es genau – sowohl die FED als auch die EZB, aber auch die Chinesen.“ Das ist das Ergebnis von „einen verheerenden Finanzkrieg zwischen Asien und dem Westen, der zu einer kontinuierlichen Erschaffung von neuem Geld führt, das nur dazu bestimmt ist, das Finanzsystem zu sprengen.“
Als Friedensangebot bieten die P2 diese Anleihe an, die mit 46.000 Tonnen Gold unterlegt ist.
Trotz dieses Friedensangebots: es ist eine Tatsache, dass die P2 und ihre Geheimbünde äußerst inkompetent bei der Herrschaft über diesen Planeten gewesen sind und das menschliche Elend, den endlosen Krieg und die Zerstörung eines Großteils der natürlichen Welt geleitet haben. Das ist der Grund, weshalb wir, anstatt ihr „Triumvirat“ zu akzeptieren, weiter kämpfen müssen, bis es eine totale, bedingungslose Kapitulation gibt.
An dieser Front wurde letzte Woche ein großer Versuch der khazarischen Kabale, den Dritten Weltkrieg zu beginnen, verhindert. „Es gibt kein Chanukka dieses Jahr, nachdem eine israelische False-flag gegen die U.S. Navy, die dem Iran vorgeworfen werden sollte, gestoppt wurde“, sagen Pentagon-Quellen. Vermutlich hat das etwas mit der Nachricht zu tun, dass Vizeadmiral Scott Stearney, der die US-Marine im Mittleren Osten beaufsichtigte, am Samstag nach einem „scheinbaren Selbstmord“ tot aufgefunden wurde.

Dieser Vorfall, kombiniert mit den „Mossad“-Laserpointern, die ihn letzte Woche ins Visier genommen haben, bedeutet, dass "Trump jetzt bereit sein könnte, nicht nur FISA-, sondern auch JFK- und 11.-September-Akten zu deklassifizieren, um Israel und die Bush-Kabale zu beenden", sagen die Quellen.
„Israel hängt in den Seilen, weil seine Luftwaffe, Raketen, Papierkuppel und Interessenvertretung nutzlos sind, da die UN-Generalversammlung die Rückgabe des Golan fordert“, fahren sie fort.
Regimewechsel wird sowohl in Israel als auch seinem Vertreterstaat Saudi-Arabien erwartet, da Patrioten in beiden Ländern weltweite Hilfe suchen, um Benjamin Netanjahu und sein Haustier, den sogenannten Mohammed bin Salman, zu entfernen, sagen sie. Ein Zeichen dafür war, dass Trump sich weigerte, MBS auf dem gerade zuende gegangenen G20-Treffen zu treffen. Auch hat die israelische Polizei empfohlen, Nehanjahu wegen vieler Verbrechen anzuklagen, und sein Sturz ist nur eine Frage der Zeit.
Pentagon-Quellen sagen, dass sich der Internationale Strafgerichtshof den argentinischen Staatsanwälten anschließt, wenn sie „die Anklage wegen Kriegsverbrechen gegen MBS, die EU und die UN prüfen, und das kann Israel belasten, weil sie den Jemen zerstört haben“.
Der andere khazarische Mafia-Dieb, der vor der Entfernung steht, ist der französische Rothschild-Sklavenpräsident Emmanuel Macron. Massendemonstrationen zur Vertreibung von Macron wüten weiterhin in ganz Frankreich, wobei 84% der Bevölkerung die Demonstranten unterstützen. Die Schläger des Macron-Regimes benutzen Agents provocateurs, um gewalttätige Zwischenfälle als Vorwand zu schaffen, um das Kriegsrecht auszurufen. Französische Demonstranten haben jedoch Videos veröffentlicht, die beweisen, dass die gewalttätigen Demonstranten tatsächlich für die Polizei arbeiten.

„Wenn Macron das Kriegsrecht ausruft, könnte sich das französische Militär mit den Gelbwesten [den Demonstranten] zusammenschließen, um diese Rothschild-Marionette zu vertreiben“, sagen Pentagon-Quellen. Französische Oppositionsquellen sagen ihrerseits, dass Macron über 10.000 ausländische Söldner angeheuert hat, um sich zu schützen, und dass das französische Militär diesen ausländischen Einmarsch als Vorwand benutzen wird, um gegen ihn vorzugehen.
Eine weitere kriminelle Marionette von Rothschild, die bald entfernt werden soll, ist der japanische Finanzminister Taro Aso, sagen japanische rechte Quellen. Aso hat die Rechten wütend gemacht, indem er versprach, alle japanischen Wasserressourcen zu verkaufen, um seinem Schwiegersohn Alexandre de Rothschild zu unterstützen. „Asos Tod wurde bereits angeordnet und wenn er nicht schon tot ist, wird er bald sein“, sagte eine rechte Quelle nahe der kaiserlichen Familie.
Die Verhaftung von Nissan-Präsident Carlos Ghosn ist Teil der Kampagne zur Beseitigung des französischen Rothschild-Einflusses aus diesem Land, sagen die Quellen. Trump sagte dem japanischen Premierminister Shinzo Abe bei den G20, „er bevorzugt ein starkes Japan bei der Neugestaltung der Nissan-Renault-Allianz“, sagen Pentagon-Quellen. „Da Japans BIP fast zweimal so hoch ist wie das Frankreichs, und da Nissans Marktkapitalisierung fast zweimal so groß ist wie die von Renault, wird Frankreich gezwungen sein, seinen Anteil zu verkaufen oder zu reduzieren“, fügen sie hinzu.
Schließlich gibt es auch eine Art Kampf mit gerichteten Energiewaffen [DEW] im esoterischen kalifornischen Stil, der in Australien stattfindet. Der australische Geheimdienst schickte uns die folgenden Bilder von einem scheinbar massiven DEW-Angriff, der in Queensland Brände auslöst.
Dinge heizen sich definitiv auf und wir können noch eine Menge mehr erwarten, während die Schlacht tobt zur Befreiung der Menschheit in Richtung Sieg und Freiheit von der babylonischen Schuldensklaverei und auf ein goldenes Zeitalter zu.
Übersetzung: Thomas

índice


“Copyright Zambon Editore”

PORTUGUÊS

GUERRA NUCLEAR: O DIA ANTERIOR

De Hiroshima até hoje: Quem e como nos conduzem à catástrofe

ÍNDICE

TRIBUTE TO A PRESIDENT


NA PRMEIRA PESSOA

Um auto retrato surpreendentemente sincero do Presidente da Rússia, Vladimir Putin

CONTEÚDO

Prefácio

Personagens Principais em 'Na Primeira Pessoa'

Parte Um: O Filho

Parte Dois: O Estudante

Parte Três: O Estudante Universitário

Parte Quatro: O Jovem especialista

Parte Cinco: O Espia

Parte Seis: O Democrata

Parte Sete: O Burocrata

Parte Oito: O Homem de Família

Parte Nove: O Político

Apêndice: A Rússia na Viragem do Milénio


The Putin interviews


The Putin Interviews
by Oliver Stone (
FULL VIDEOS) EN/RU/SP/FR/IT/CH


http://tributetoapresident.blogspot.com/2018/07/the-putin-interviews-by-oliver-stone.html




Q




Subtitles in CA/CH/CR/DE/EN/FI/FR/HE/IT/JP/NL/PL/PT/SH/SP/SV/TR

To get the subtitles please click upon the small dented wheel at the bottom right side of the video and choose your language.


FOX NEWS

Followers

Google+ Followers