bf pic




Pigeon's comment: I'm very lucky to have the chance to meet my leader
 ...


índice


MANLIO DINUCCI


“Copyright Zambon Editore”

GUERRA NUCLEAR

O DIA ANTERIOR

De Hiroshima até hoje:

Quem e como nos conduzem à catástrofe

ÍNDICE

https://ssl.gstatic.com/ui/v1/icons/mail/images/cleardot.gif

Manlio Dinucci - NO WAR NO NATO

Monday, March 5, 2018

DEUTSCH -- BENJAMIN FULFORD: 05:03:2018



Endspiel für Kabale, da Nürnberg-II-Tribunale sich abzeichnen

5. März 2018

Die khazarische Mafiagruppe, die versucht hat, den dritten Weltkrieg zu starten und 90% der Menschheit zu töten, geht jetzt auf dem Zahnfleisch, stimmen viele Quellen überein. Das deutlichste Zeichen dafür war eine Durchführungsverordnung und ein 636-seitiger Anhang, der am 1. März von US-Präsident Trump und dem Verteidigungsministerium herausgegeben wurde, die den Weg für Nürnberg-artige Tribunale bereiten.
https://www.whitehouse.gov/presidential-actions/2018-amendments-manual-courts-martial-united-states/
https://www.regulations.gov/document?D=DOD-2017-OS-0032-0003.
Der Kern dieser Verordnungen war, dass alle US-Bürger der Militärjustiz unterliegen und dass das Militär in der Lage sein wird, nicht-militärische Gesetzesexperten zu beschäftigen, um ihnen bei den kommenden Tribunalen zu helfen, Pentagon-Quellen zufolge. Der folgende Satz auf Seite 2 von Anhang 2 ist von speziellem Interesse, worin er eine Anwendung von militärischer Jurisdiktion beschreibt als „Eine Regierung, die zeitweilig die zivile Bevölkerung regiert innerhalb ihres Territoriums oder eines Teiles ihres Territoriums durch militärische Kräfte, falls die Notwendigkeit besteht. (Kriegsrecht).“
Pentagon-Quellen erklären, „Trump hat die ‚Durchführungsverordnung 3/1 unterschrieben, um das Militärgerichts-Handbuch zu berichtigen, um Zivilisten rechtliche Hilfe zu ermöglichen und die Öffentlichkeit vorzubereiten auf Nürnberg-II-Militärtribunale der Kabale vor Wahrheit und Aussöhnung.“ Es scheint, dass zumindest einige Massenmörder nicht davonkommen, indem sie einfach sagen „tut mir leid“.

Der andere große Zug der Trump-Regierung in der letzten Woche war das Abfeuern der ersten Salven eines Handelskrieges. Der erste Schlag war die Ankündigung, dass die US Zölle von 25% bzw. 10% auf Stahl- und Aluminiumimporte erheben würden.
Das ist merkwürdig, um es einmal so auszudrücken, da der Zug überwiegend US-Verbündete trifft. Kanada, das 2017 ein $7,7-Milliarden-Handelsdefizit mit den US aufwies, ist für 16% bzw. 41% der US-Stahl- und Aluminiumimporte zuständig. China, das 2017einen $288-Milliarden-Handelsüberschuss gegenüber den US hatte, trägt lediglich 2% bzw. 1% der US-Stahl- und Aluminiumimporte. Die anderen großen Opfer dieser geplanten Zölle sind vermeintliche Verbündete wie Japan, Südkorea und Brasilien.
Es ist auch klar, dass dieser Zug nicht mit dem US-Militär verbunden ist. US-Verteidigungsminister James Mathis schickte einen Brief an das Handelsministerium, in der er bemerkte, dass das US-Militär nur 3% der Möglichkeiten der US-Stahl- und Aluminiumhersteller nutzt, und dass er betroffen sei über dieses Zuges‘ „negative Auswirkungen auf unsere Schlüsselverbündeten“.
https://www.commerce.gov/sites/commerce.gov/files/department_of_defense_memo_response_to_steel_and_aluminum_policy_recommendations.pdf
An der Oberfläche scheint es, als ob die Cowboys in Trumps Handelsministerium eifriger daran arbeiten, schwache Länder zu schikanieren, als tatsächlich mit dem jährlichen US-Handelsdefizit von $800 Milliarden umzugehen.
Wenn es bei dem Kampf wirklich um Handel ginge, sollten die US Zölle auf die Importe im Wert von $262 Milliarden von elektronischen Waren und Maschinen erheben, die sie jedes Jahr aus China einführen. Die Handelscowboys haben China nicht angegriffen, weil sie sicherstellen müssen, dass China ihnen mehr Geld leiht, um den Bankrott auf Abstand zu halten.
Der wahre Grund für den Angriff des Trump-Regimes auf Kanada und andere Verbündete ist, dass diese Länder die bankrotte US-Unternehmensregierung von einem gänzlich anderen Regime ersetzt sehen möchten. Erinnern Sie sich: die Europäer, einschließlich dem Vereinten Königreich, Deutschland, Italien, Schweiz, Frankreich, ebenso wie Kanada, gingen getrennte Wege mit den khazarischen Gangstern, die das US-Finanzsystem kontrollieren, um mit China und deren AIIB zusammenzuarbeiten und jetzt mit der One-Belt-One-Road-(OBOR)-Initiative. Die $8-Billionen-OBOR-Initiative ist etwa 60 mal größer, als es der berühmte Marshallplan war. Gerade jetzt verpasst die US, zu handeln.
Der nächste große geopolitische Schachzug, der Handel von Öl-Futures mit dem goldgedeckten Yuan, wird in China am 26. März beginnen. Das fügt den Finanzkontrolleuren des Petrodollar einen weiteren Schlag zu, die jetzt nur die US, Japan, Israel und Saudi-Arabien kontrollieren. Alle Anzeichen weisen darauf hin, dass Saudi-Arabien und Japan sich abwenden werden, sodass es sich bald nur noch um die US und Israel handeln wird.
CIA- und Pentagon-Quellen sagen beide, dass der Aktienmarkt zum Zusammenbruch gebracht wird, um die verbleibenden Mitglieder der Kabale in den US und Israel in den Bankrott zu treiben und den Weg für ein wertebasiertes Finanzsystem im Westen zu bereiten, um dasjenige zu ergänzen, das in China gestartet wird.
Das US-Militär seinerseits umgeht das Handelsministerium und eröffnet direkte Verhandlungen mit China, einem Pentagon-Offiziellen zufolge, der in diese Verhandlungen einbezogen ist. Das US-Militär denkt daran, etwas Hochtechnologie anzubieten, überwiegend auf den Feldern Energie und Luftfahrt, im Austausch für eine Schuldenabschreibung der US und eine Finanzierung einer völligen Neugestaltung der US-Wirtschaft und ihrer Infrastruktur, sagt die Quelle. Es sind auch ernsthafte Planungen auf dem Weg, ein westliches Gegenstück zum chinesischen OBOR-Projekt zu beginnen, das einen beispiellosen Wirtschaftsaufschwung schaffen wird, sagt er.
Dem US-Militär wurden bereits Zahlungserhöhungen und ein größeres Budget vom Rest der Welt versprochen als Dank für ihre Hilfe beim Säubern der khazarischen Mafia. Daher sind es die nicht-militärischen Mitglieder des Trump-Regimes – diejenigen, die wohl ihre Jobs verlieren – die versuchen, durch die Androhung von Handelskriegen Geld aus den Verbündeten zu erpressen.
Es sind auch die nicht-militärischen Leute in der US-Regierung, die hinter den andauernden hysterischen Drohungen standen, einen Krieg mit Nordkorea zu beginnen. Das US-Militär sagt richtigerweise, dass ein Krieg mit Nordkorea ein totales Desaster wäre und arbeitet aktiv daran, sicherzustellen, dass das niemals geschehen wird. Stattdessen, Prinzessin Kaoru Nakamaru zufolge, einer Cousine von Kaiser Hirohito und einer japanischen Verbindung nach Nordkorea, hat das US-Militär eingewilligt, sich aus Südkorea zurückzuziehen und die koreanische Vereinigung zu erlauben.
Der wahre Grund für die Hysterie unter einigen Teilen des US-Establishments ist natürlich nicht Nordkorea, sondern die heraufziehenden Militärtribunale, die oben erwähnt wurden. Um eine Idee zu bekommen, wie groß diese Tribunale sein werden, gibt es jetzt über 18.500 versiegelte Anklagen, eine Zahl, die zehnmal größer ist als die Menge von Menschen, die in Nürnberg und damit verbundenen Prozessen angeklagt wurden, sagen Pentagon-Quellen. Ebenso ist jetzt die Liste von „schädlichen Akteuren“ („malign actors“), deren Werte vom US-Finanzministerium aufgrund Trumps Verordnung vom 21. Dezember eingefroren wurden, 1.108 Seiten lang.
https://www.treasury.gov/ofac/downloads/sdnlist.pdf
In einem weiteren Zug hat die US-Militärregierung jetzt die Sicherheitsfreigaben von 130 Mitgliedern des Trump-Regimes herabgesetzt, einschließlich seines Schwiegersohnes Jared Kushner. Israels Premierminister Benjamin Netanjahus „Weißes-Haus-Mossad/Chabad-Posten Jared wird kastriert durch den Verlust seiner Top-Secret-Sicherheitsfreigabe und ist ein Ziel von Spionageabwehrmaßnahmen“, erklären die Pentagon-Quellen. Außerdem fügen sie hinzu:  „Sogar Ivanka [Trump] ist unter FBI-Nachforschung wegen ihrer Verbindung zu Mossad/Chabad, da Trump gezwungen ist, das Land über die Familie zu stellen und sich Ivankas zu entledigen.“
Solange er das Land an die erste Stelle setzt, dürfte Trump als eine langfristige Front für ein stabiles Regime in den US gehalten werden, genau wie Wladimir Putin und Xi Jinping für Russland und China, sagen die Quellen.
Ebenso hat es, da sich das US-Militär auf eine Meritokratie vorbereitet, „die CIA in eine Abteilung der NSA heruntergestuft, die totale militärische Kontrolle des Geheimdienstapparates sicherstellend“, sagen Pentagon-Quellen. Während die Vorstellung einer Militärregierung für viele beängstigend ist, betonen US-Militärquellen, dass es nur eine Übergangsmaßnahme sein wird, bis die Gangster von der Macht entfernt wurden und eine gesunde Zivilregierung an ihren Platz treten kann.
Zwischenzeitlich geht auch vieles mit alten militärischen Orden und Geheimgesellschaften vor sich. Viel kann darüber nicht berichtet werden, aber es kann bestätigt werden, dass Verhandlungen stattfinden, die die City of London, die Templer, die Ritter von Malta, russische Militärorden, die gnostischen Illuminaten, die P2-Freimaurer und andere beinhalten. Es herrscht eine grundsätzliche Übereinstimmung unter ihnen, dass die Art, wie wir den Planeten betrieben haben, grundlegend reformiert und umgebildet werden muss.
 Source: Antimatix.org
Übersetzung: Thomas S.

PUTIN

Açores

# NO WAR #NO NATO

# NO WAR #NO NATO

Sostieni la campagna per l'uscita dell'Italia dalla NATO - per un’Italia neutrale.




FIRMA QUESTA PETIZIONE SIGN THIS PETITION ПОДПИСАТЬ ЭТУ ПЕТИЦИЮ


NATO MEMBERS:

AL - SIGN THIS PETITION; DE - UNTERZEICHNE DIESE PETITION; BE- SIGNEZ CETTE PÉTITION; BG - ПОКАЗВАЙТЕ ТОВА ПЕТИЦИЯ; CA - SIGN THIS PETITION/SIGNEZ CETTE PÉTITION; HR - ZNAJATI OVAJ PETICIJU; DK - SIGN DENNE PETITION; SK - PODPORUJTE TÚTO PETICIU; SI - PRIJAVITE TO PETICIJO; ES- FIRMA ESTA PETICIÓN; EUA - SIGN THIS PETITION; EE - SIGN THIS PETITION; FR - SIGNEZ CETTE PÉTITION; GR - Υπογράψτε αυτήν την αναφορά; NL - TEKEN DEZE PETITIE; HU - ÍRJA ALÁ EZT A PETÍCIÓT; IT - FIRMA QUESTA PETIZIONE; ISL - SIGNU ÞESSA PETITION; LV - PAZIŅOJIET šo PETITION; LT - PADARYTI ŠĮ PETŽIĄ; LU - REGISTER DIR PETITIOUN; NO - SIGNER DENNE UNDERSKRIFTSKAMPANJEN; PL - PODPISZ TĄ PETYCJE; PT - ASSINE ESTA PETIÇÃO; GB - SIGN THIS PETITION; RO - SEMNEAZĂ ACEASTĂ PETIȚIE; CZ - Podejte tuto petici; TR - BU DİLEKÇEYİ İMZALA