Wednesday, November 13, 2019

DEUTSCH -- BENJAMIN FULFORD: 11:11. 2019


11. November 2019
Ein Zusammenbruch des Finanzsystems, größer als der von Lehman Brothers, wird konstruiert, um den Weg für ein neues Finanzsystem freizumachen, sagen Quellen der asiatischen Geheimgesellschaften. Neueste Trends in den Finanzmärkten, insbesondere eine Aktienmarktblase von biblischen Ausmaßen, stützen diese Behauptung. Jeder erfahrene Finanzexperte wird Ihnen sagen, dass, wenn die Finanzmärkte gegen die Realität kämpfen, die Realität am Ende immer gewinnen wird. Das bedeutet, dass die Aktienkurse um 90% oder mehr fallen könnten.
Als Zeichen allerdings, dass der Finanzkrieg noch nicht vorbei ist, widersprechen europäische Königshäuser und sagen: „Alle Investmentbanken der Welt haben begonnen, sich vom alten System weg zu bewegen, daher ist es nur eine Frage der Zeit, bis es sich nahtlos oder ohne Spannungen einfach vom Alten ins Neue verwandelt.“

Das könnte für Zahlungssysteme, Geldautomaten und Kreditkarten usw. funktionieren, aber nicht für das westliche System der babylonischen Schuldsklaverei als Ganzes. Dieses System hat dazu geführt, dass 1% an der Spitze 53,2% aller Aktien- und Investmentfonds besitzen, und wenn man die nächsten 9% dazu addiert, kontrollieren die Reichen 93,2%, was die übrigen 90% mit nur 6,8% zurücklässt. Weitere Beweise, dass dies ein System der Schuldsklaverei ist, kommen aus der Tatsache, dass die 90% der Leute unten 72,4% aller Schulden halten.


Dieser Aktienmarkt, kontrolliert und im Besitz der Superreichen und ihrer hochrangigen Diener, ist betrügerisch und parasitär geworden und saugt tatsächlich Geld aus der Realwirtschaft. Das macht einen Zusammenbruch mathematisch unausweichlich.
Lassen Sie uns einen Blick auf einige weitere Zahlen werfen, die das beweisen. Von Januar bis Oktober dieses Jahres wurden weltweit 339 Milliarden Dollar in Anleihen gesteckt und 208 Milliarden Dollar aus Aktien abgezogen, und trotzdem erreicht der Aktienmarkt Rekordhöhen. Das kommt daher, dass seit 2009 institutionelle Investoren und Haushalte 1,9 Billionen aus dem Aktienmarkt genommen haben, während Unternehmen, unter Nutzung von Spielgeld der privaten Zentralbanken, 3,6 Billionen ihrer eigenen Anteile gekauft haben.


Dazu kommt, dass laut Wall Street Journal 97% der gelisteten Unternehmen nicht die allgemein anerkannten Rechnungslegungsgrundsätze [Generally Accepted Accounting Principles] (GAAP) verwenden, um ihre Gewinne zu veröffentlichen, was heißt, dass sie im Grunde ihre Bücher frisieren.


Coca Cola ist ein gutes Fallbeispiel. Um aus The Daily Bell zu zitieren:
„Wenn wir ein paar Jahre nach 2010 zurückgehen, war Coca Colas Jahresumsatz 35 Milliarden Dollar. 2018 ist der Jahresumsatz des Unternehmens auf unter 32 Milliarden Dollar gefallen. 2010 hat Coca Cola 5,06 Dollar Gewinn pro Aktie erwirtschaftet, 2018 nur 1,50 Dollar. Und das gesamte Eigenkapital von Coca Cola, d.h. der ‚Nettowert‘ des Unternehmens, betrug 2010 31 Milliarden US-Dollar. 2018 war das Eigenkapital auf 19 Milliarden gefallen. Im Verlauf der vergangenen acht Jahre hat Coca Cola also fast 40% seines Eigenkapitals verloren, Verkäufe gehen zurück, und der Gewinn pro Aktie ist um 70% gefallen. Ganz offensichtlich ist das Unternehmen heute in weitaus schlechterer Verfassung als vor acht Jahren. Trotzdem hat sich Cokes Aktienkurs in diesem Zeitraum fast VERDOPPELT.“


Zusammengefasst: die Familien, die die westlichen (und japanischen) Zentralbanken besitzen, drucken Geld und übergeben es den Unternehmen, die sie ebenfalls besitzen, während sie das Blut des Lebens aus 90% der Bevölkerung saugen.


Das Finanzsystem ist ein riesiges schwarzes Loch geworden, was einen pervertierten Sinn ergibt, da viele der herrschenden Familien die Schwarze Sonne anbeten.
Ein möglicher Auslöser wird der Zusammenbruch der Deutsche Bank sein, die gerade einen Verlust für das dritte Quartal von 832 Millionen Euro bekanntgab.


Dieses Diagramm ihres Aktienkurses zeigt eine unheimliche Ähnlichkeit mit Lehman Brothers kurz vor deren Zusammenbruch.


Ein Zusammenbruch von Deutsche Bank würde die Europäische Zentralbank hinunterziehen und den Bankrott der EU bedeuten, sagen die asiatischen Quellen.
Überflüssig, zu sagen, dass, während es einfach ist, eine Blase zu beobachten, es schwieriger ist, vorherzusagen, wann sie platzt. Allerdings glauben asiatische Geheimgesellschaften und die White Dragon Society (WDS), dass ein Zusammenbruch 2020 wahrscheinlich ist. Dem wird ein Jubeljahr folgen (ein einmaliger Erlass aller Schulden und Umverteilung von Vermögenswerten) sowie eine riesige Kampagne, um den Planeten zu heilen. Dieser Plan beinhaltet die Einrichtung einer meritokratischen Zukunftsplanungsagentur, für deren Teilnahme sich jeder bewerben kann.
Bevor das allerdings möglich wird, bleiben einige ernste Kämpfe auszutragen. Gerade jetzt finden die Haupthandlungen in Saudi-Arabien und Mexiko statt, wo die khazarische Mafia kämpft, um ihre Öl- und Drogenleitungen zu erhalten.
Lassen Sie uns mit der Situation in Mexiko beginnen, wo laut Pentagon-Quellen US-Präsident Donald Trump „den mexikanischen Drogenkartellen, und indirekt den Demokraten, die ihre geheimen Unterstützer sind, den Krieg erklärt“ hat. Allerdings sagen mexikanische Quellen, dass jüngste Ereignisse in Mexiko, wie etwa der angebliche Mord an neun amerikanischen Frauen und Kindern, nur False-Flag-Ereignisse sind. Die Beweise führen zu „Yunque, eine rechtsextreme okkulte Sekte mit pädophilen Pfaden (Pater Marcie Maciel war Teil davon)“, sagen mexikanische Patrioten.
Die mexikanischen Quellen haben einen vernichtenden Fall zusammengestellt, der zeigt, dass der kürzliche Versuch, den Sohn von „El Chapo“ zu verhaften und der angebliche Mord an den Amerikanern Teil eines verzweifelten Versuchs des Unternehmens US waren, zu überleben, indem sie Nordmexiko und deren Ölfelder in Besitz nehmen.
Die Familie LeBaron, die angeblich das Opfer des Gemetzels an neun Frauen und Kindern war, hat Wasser geraubt, Bauern von ihrem Land vertrieben, Drogen geschmuggelt, und ist mit der Sexsekte NXIVM verbunden, neben weiteren Dingen, sagen die Quellen.
Sie bemerken, dass das Video des „Massakers“ keine Körper zeigte, keine Kleidung, keine Zeugen hatte, und dass die kugeldurchsiebten Überlebenden angeblich sechs Stunden und 15 Kilometer durch menschenfeindliches Wüstengebiet gewandert sind, und sie sind alle in Arizona, nicht in Mexiko.
Die Quellen sagen auch, dass der fehlgeschlagene Versuch, den Sohn von El Chapo zu verhaften, von der US-Drogenbekämpfungsbehörde und dem Gouverneur von Culiacán ausgeführt wurde, ohne den Präsidenten von Mexiko zu informieren. „Das Kartell zeigte eine Reaktion, die mit der einer gut organisierten Armee vergleichbar ist. Der Gestank von CIA-Agenten ist überall“, sagen die Quellen.
„Aufgrund dieser Angriffe wird der US-Kongress Drogenkartelle als terroristische Organisationen bezeichnen und damit – dank dem Patriot Act – die Tür öffnen, um Krieg in Mexiko zu führen“ schlussfolgern sie. Einen ausführlichen Bericht der Mexikaner kann man im Brief an den Herausgeber auf dieser Seite finden.
Lassen Sie uns jetzt unsere Aufmerksamkeit auf die Situation in Saudi-Arabien richten, wo die khazarische Mafia kämpft, um das Petrodollar-System zu erhalten, indem sie Aramco, die saudische Ölgesellschaft, öffentlich listet. „Irans Bekanntgabe eines  neuen 53-Milliarden-Barrel-Ölfeldes war [hier] zeitlich abgestimmt, um den Börsengang von Aramco aus der Spur zu bringen und ihn reicher als Saudi-Arabien zu machen, dessen nachgewiesene erschöpfte Reserven weit unter 200 Milliarden Barrel liegen dürften“, sagen Pentagon-Quellen.
„Bevor Saudi-Arabien nicht einen Nichtangriffspakt mit dem Iran und einen Friedensvertrag mit dem Jemen unterzeichnet und S-400 [Anti-Flugkörper-Raketen] funktionsbereit hat, um seine Ölanlagen zu schützen, wir niemand in Aramco investieren“, fahren die Quellen fort. „Während China vielleicht vorgibt, an Aramco interessiert zu sein, um Mohammed Bin Salman zu helfen, könnte es gezwungen sein, sich zurückzuziehen wegen Saudi-Arabiens Menschenrechtsverletzungen, Kriegsverbrechen, Völkermord, Verbrechen gegen die Menschheit, Folter, Massenmord und Terrorismus“, schlussfolgern sie.
Natürlich geht es bei dem Kampf um Saudi-Arabien auch um einen Versuch der Rockefeller und anderer Kabale-Familien, das Öl zu benutzen, um die Chinesen zu bestechen, sich ihnen anzuschließen, sagen WDS-Quellen. Darum haben sie über 100 Milliarden Dollar „Saudi-Geld“ plus der Kontrolle über Japans Wahldiebstahlmaschinerie an Softbanks Son Masayoshi übergeben, einen Verwandten von Sun Yat-sen, Gründer des modernen China, sagen Quellen der asiatischen Geheimgesellschaften.
Allerdings sagen die asiatischen Geheimgesellschaften, dass sie nicht auf dieses Manöver hereinfallen, weshalb Son plötzlich das Geld ausgegangen ist. Stattdessen sagen die Quellen, sie planen, die in Kabalebesitz befindliche Bank of Japan in den Bankrott zu treiben, zusammen mit dem Federal Reserve Board und der Europäischen Zentralbank.
Die Quellen sagen, dass sie eine Bank in Serbien einrichten, die dafür vorgesehen ist, die Europäische Zentralbank zu ersetzen. Serbien hat russische S-400 Luftabwehrsysteme erhalten, um seine geplante Bank zu schützen, sagen die Quellen. Das wäre eine große historische Gerechtigkeit für die Zerstörung Jugoslawiens.


Als Zeichen, dass das US-Militär bei diesem Plan mit an Bord ist, sagen Pentagon-Quellen: „Trump könnte Russlands Siegesparade im Mai 2020 besuchen, um eine Botschaft an den Tiefen Staat, die Zionisten und China zu senden.“
Die Chinesen für ihren Teil sind nun dabei, mit jährlich 10 Billionen Dollar „bis 2050 eine Erde-Mond-Weltraumwirtschaftszone“ einzurichten.


Eine Menge weiterer Dinge gehen unter der Oberfläche vor sich, über die wir derzeit aus Geheimhaltungsgründen nicht schreiben können. Allerdings können wir sagen, dass mehr und mehr führende Kabale-Politiker verschwinden. Die verzweifelten Kabale-Mitarbeiter versuchen, den Anschein aufrecht zu erhalten, dass es ihre Lieblingspolitiker immer noch gibt, mit Tweets, Briefen, Presseerklärungen und Computergrafiken. Allerdings hören wir, dass sie in Isolationshaft gehalten werden, während sie „intensiver Befragung“ unterzogen werden. Die meisten „singen wie ein Kanarienvogel“, sagen Pentagon-Quellen.
Wenn einmal die Säuberung in den US beendet ist, wird sich die Aufmerksamkeit Europa und Japan zuwenden, behaupten WDS-Quellen.
Schließlich, als ein Zeichen, dass die Israelis ihre Drohung mit der „Samson-Option“ zurückgezogen haben, haben die Israelis ihre Botschaften für 25 Tage nach dem Urteil eines Richters wieder geöffnet, laut einem Sprecher der israelischen Botschaft in Tokio. Das könnte ein Zeichen sein, dass die Zionisten über eine Kapitulation verhandeln.
Übersetzung: Thomas

No comments:

Post a Comment


Imagem

00
PT -- VLADIMIR PUTIN na Sessão plenária do Fórum Económico Oriental

Excertos da transcrição da sessão plenária do Fórum Económico Oriental

irmãos de armas


Legendado em PT. Clicar em CC, escolher PT.

índice


“Copyright Zambon Editore”

PORTUGUÊS

GUERRA NUCLEAR: O DIA ANTERIOR

De Hiroshima até hoje: Quem e como nos conduzem à catástrofe

ÍNDICE

TRIBUTE TO A PRESIDENT


NA PRMEIRA PESSOA

Um auto retrato surpreendentemente sincero do Presidente da Rússia, Vladimir Putin

CONTEÚDO

Prefácio

Personagens Principais em 'Na Primeira Pessoa'

Parte Um: O Filho

Parte Dois: O Estudante

Parte Três: O Estudante Universitário

Parte Quatro: O Jovem especialista

Parte Cinco: O Espia

Parte Seis: O Democrata

Parte Sete: O Burocrata

Parte Oito: O Homem de Família

Parte Nove: O Político

Apêndice: A Rússia na Viragem do Milénio


The Putin interviews


The Putin Interviews
by Oliver Stone (
FULL VIDEOS) EN/RU/SP/FR/IT/CH


http://tributetoapresident.blogspot.com/2018/07/the-putin-interviews-by-oliver-stone.html




Followers