Monday, April 2, 2018

DEUTSCH -- BENJAMIN FULFORD: 02:04:2018



Kabalemitgliederhecken Anti-Trump-Gegenangriff in Tokio aus


2. April 2018
Die japanische khazarische Mafiasklaven-Regierung, die verzweifelt ums Überleben kämpft, zettelt die Entfernung von US-Truppen aus Japan an, ebenso wie das Ende des Regimes von US-Präsident Donald Trump, laut japanischen Quellen vom rechten Flügel nahe beim Kaiser. Darum waren der frühere US-Präsident Barack Obama und der frühere thailändische Premierminister Thaksin Shinawatra hier, sagen die Quellen. Das japanische Regime arbeitet bei diesen Bemühungen gegen das Trump-Regime zusammen mit den khazarischen Sklavenregimes von Theresa May im Vereinten Königreich, Emmanuel Macron in Frankreich und Angela Merkel in Deutschland, sagen die Quellen. Der französische Zweig der Rothschild-Familie ist tief in diese Züge verwickelt, bestätigen CIA-Quellen in Asien.
Das japanische Regime ist diesen Anti-Trump-Bemühungen beigetreten, weil es durch eine Reihe von öffentlichen Zurechtweisungen durch die Trump-Militärregierung alarmiert wurde. Die größte ist, dass Japan total aus der Kette herausgefallen ist bezüglich Schritten in Richtung Frieden auf der koreanischen Halbinsel. Japans Regierung ist auch aufgebracht, dass sie, anders als andere US-Verbündete, keine Ausnahmen von den US-Zöllen auf Stahl und Aluminium bekommen hat, sagen die Quellen. Das ist der Grund, warum die japanische Regierung unerhörte (für ein gewöhnlich unterwürfiges, stiefelleckendes Regime) öffentliche Tadel der US-Schritte verlauten lässt.

Die Abe-Regierung hat sich aktiv auf einen Krieg mit China vorbereitet, mit Nordkorea als Vorwand, und war total überrascht von dem Schritt in Richtung Frieden, erklären die Quellen. Während das kriegstreiberische Abe-Regime zittert, könnten die Präsidenten der US, Chinas und Russlands „Donald Trump, Xi Jinping und Wladimir Putin vielleicht den Friedensnobelpreis für ein koreanisches Friedensabkommen und  Denuklearisierung dort bekommen“, sagen Pentagon-Quellen.
Im Gegensatz dazu fürchten Mitglieder des Abe-Regimes, für Kriegsverbrechen verfolgt zu werden, wegen ihrer Verwicklung in den Tsunami- und Atomterrorangriff auf Japan vom 11. März 2011. Diese Furcht kam wegen des bevorstehenden Arrests des satananbetenden israelischen Premierministers Benjamin Netanjahu auf, der einer der Chefarchitekten der Fukushima-Terroraktion war, sagen sie. Dieser Angriff wurde von der Rothschild-Familie orchestriert mit dem abgebrochenen Versuch, 40 Millionen Japaner nach Nordkorea zu evakuieren, bestätigen Mitglieder der Rothschild-Familie. Der Plan war, neue asiatische Rothschild-Hauptquartiere in Nordkorea aufzubauen, diesen Quellen zufolge.
Das löst sich jetzt alles auf, und ein Friedensabkommen für die koreanische Halbinsel wird wahrscheinlich dazu führen, all diese mörderischen Pläne öffentlich zu machen, sagen CIA- und Pentagon-Quelle sowie solche vom japanischen rechten Flügel. Darum herrscht jetzt große Furcht und Hass unter den Tätern dieses Massenmordes, sagen sie.
Eine CIA-Quelle in Thailand hatte Folgendes über Thaksin Shinawatra zu sagen: „Er sucht nach einem Zufluchtsort. Dubai ist oben auf seiner Liste. Wenn die japanischen Menschen einmal wissen, was er ihnen angetan hat, wir er rennen müssen, um zu vermeiden, dass er entfernt wird. Seine Zeit ist fast um.“
Ebenso hat letzte Woche ein Mitarbeiter der NSA diesen Schreiber persönlich besucht, um ihn zu warnen, sie hätten Mitteilungen abgefangen, die zeigen, dass der japanische Finanzminister Taro Aso aktiv versuchen würde, mich umbringen zu lassen. Aso ist aufgebracht, als der Spitzen-Rothschild-Vertreter in Japan gezeigt zu werden, erklärte der NSA-Mitarbeiter. Aso ist auch wütend, dass der Aufbau eines Werkes für biologische Waffen, getarnt als Schule für Tierärzte, von diesem Schreiber aufgedeckt wurde, sagte er.
Der andere fatale Irrtum, der vom Abe-Regime gemacht wurde, war, minderwertigen Stahl als vorsätzlicher Akt der Sabotage an das US-Militär zu verkaufen, sagen Pentagon-Quellen. Das ist etwas, für das die Abe-Regierung einen hohen Preis zahlen wird, versprechen die Quellen.
Da wir über Stahl reden: eine US-Militärgeheimdienst-Quelle schickte diesem Schreiber folgende Information:
„Die Chinesen reagieren auf die Pentagon-Vorwürfe über minderwertigen Stahl mit großer Gelassenheit. Führende chinesische Offizielle stellen heraus, dass das 2015 ein bekanntes Problem war und bis 2017 vom Tisch war, da die chinesische Führung erkannte, dass ihre Reputation für Qualität ein unbezahlbarer nationaler Wert war. Interessanterweise wurde in demselben Gespräch erwähnt, dass China viele Proben des Abfalls vom 11.September behielt und auf nukleare, Thermit- und Energiestrahlung untersucht hat, neben anderen forensisch relevanten Faktoren. Falls und wenn Präsident Donald Trump bereit ist, eine unabhängige Untersuchung des 11. September zu unterstützen, scheinen die Chinesen relevante hochwertige Informationen mitteilen zu können.“
Das ist jetzt von großer Bedeutung, da letzte Woche ein US-Richter einen Versuch der saudi-arabischen Regierung zurückgewiesen hat, Klagen gegen sie betreffend der Angriffe vom 11. September zu verhindern.
Pentagon-Quellen haben zuvor erklärt, dass die Taktik, Saudi-Arabien zu verklagen dazu gedacht war, die wahren Täter dieser Angriffe aufzuzeigen – die khazarische Mafia. Die Mühlen des Gesetzes mahlen langsam, aber sie mahlen zu Staub und sind beständig hinter diesen Mördern her.
An dieser Front bemerken Pentagon-Quellen, dass die Gesamtzahl der versiegelten Anklagen gegen die khazarischen satanischen Mafiosi 25.000 erreicht und „diejenigen, die von Gitmo zurückgewiesen werden, tot aufgefunden werden könnten wie Peter Munk“.
Peter Munk war ein kanadischer Bergbaumagnat, dessen Unternehmen „Barrick Gold benutzt wurde, eine große Menge Gold außerhalb der Bücher zu bewegen. Das war der Hauptgrund für dieses Unternehmen“, CIA-Quellen in Asien zufolge. Munk wurde vor einem Gericht in Nevada angeklagt wegen krimineller Verwicklung in die Angriffe vom 11. September, die das Waschen von gestohlenem Gold beinhaltete. Andere angeklagte Personen wären „Richard Cheney, John Brennan, John Ashcroft, Robert Mueller, George W. Bush, George H.W. Bush, Kevin Spacey, Barack Obama, John McCain, James Baker, Edgar Bronfman Sr., Paul Wolfowitz, Richard Perle, Condoleeza Rice, George Soros, John Kerry, Bandar Bin Sultan, David Rockefeller, Brent Snowcroft, Zbigniew Brzezinski, und Hillary Rodham Clinton.”
https://archive.org/stream/D2PeterMunkGeorgeSorosCheneyPaulWolfowitzH.W.BushGWBushJohnKerryClintonSeptember11Attack/D2-Peter-Munk-George%20Soros-Cheney-Paul-Wolfowitz-H.W.Bush-GWBush-John-Kerry-Clinton-September-11-Attack_djvu.txt
Der andere große Schritt gegen die khazarische Mafia ist der andauernde Angriff auf ihren Internet-Mindcontrol-Apparat. “Nach dem Facebook-Skandal wird Google, Twitter, Amazon, Tesla und Microsoft ebenfalls angegriffen”, sagen Pentagon-Quellen. Als ein Kollektiv ist diese Gruppe von Unternehmen der sichtbare Teil dessen, was die gnostischen Illuminaten eine bösartige künstliche Intelligenz nennen, die die Menschheit bedroht. Die Umwandlung dieser Unternehmen von gehirnwaschenden Knotenpunkten in öffentliche Einrichtungen ist ein Muss, falls die Menschheit befreit werden soll.
Da wir gerade über bösartige künstliche Intelligenz sprechen, müssen wir heute schweren Herzens sagen, dass eine zunehmende Zahl an Hinweisen zeigen, dass Neil Keenan, der eine Schlüsselrolle dabei spielte, die Übernahme des Finanzsystems durch die Kabale aufzuzeigen, ermordet wurde, und seine Mörder seine Identität während der vergangenen paar Jahre übernommen haben.
Neil Keenans Ermordung wurde kurz auf seiner Webseite http://neilkeenan.com/  berichtet , bevor der Bericht entfernt wurde. Daraufhin hatte dieser Reporter ein Skype-Gespräch mit einer Person, die vorgab, Neil Keenan zu sein, aber nicht in der Lage war, Fragen zu beantworten, die dem echten Neil Keenan hätten bekannt sein müssen, wie etwa wohin ich ihm einmal Geld geschickt hatte. Ebenso hat Keenan auf einmal aufgehört, Kabale-Machenschaften aufzudecken und wurde stattdessen Verkäufer von “Heilcomputern”.
CIA-Quellen stellen heraus, dass “um das Ende von November 2014 herum Kennan mehrere Videos veröffentlicht hat von seiner Öffnung eines der Bunker hier in Indonesien an unbekanntem Ort… die kleine Kiste, die Keenan und sein Assistent schließlich geöffnet haben, enthielten KUPFER-Barren. Sie waren kein Gold. Gold wird nicht fleckig oder oxidiert. Kupfer schon. Das war eine Lüge von Anfang an.” Die Quelle sagte, sie haben es mit der indonesischen Einwanderungsbehörde geprüft und haben keine Aufzeichnungen darüber, dass Keenan das Land zu der Zeit besucht hätte.
Keenan spricht auch über einen 15-Billiarden-Dollar-Raub von der Dragon-Familie. Hier ist ein Auszug seines Blogs, gepostet am 7. Juni 2014:
“Vor kurzem versuchte der Vatikan in Zusammenarbeit mit einem damit betrauten Älteren, dem Sultan von Sulu, ein Wächter/Halter des  The Dragon Family Global Account assets, fünfzehn (15) Billiarden Dollar von der Dragon Familie zu stehlen. Ihr Versuch wurde vereitelt.” Das war “pure Fantasie von Keenans Seite”, sagen die Quellen.
Uns wurde auch von der Regierung von Monaco bestätigt, dass dort nie ein Treffen der Finanzminister der Welt stattgefunden hat und keine Übereinkunft wie etwa das “Monaco-Abkommen”, über das von Keenan weithin berichtet wurde, jemals existiert hätte.
Die letzte Person, von der wir bestätigen können, dass sie tatsächlich mit Neil Keenan zusammengetroffen ist, hat ihn vor mehr als 10 Jahren getroffen. Seitdem, trotz beträchtlicher Versuche von unserer Seite, verschiedene Geheimdienststellen rund um die Welt zu kontaktieren, kann niemand bestätigen, dass er noch am Leben ist. Wiederholte Versuche, ein Treffen mit Keenan zu arrangieren, sind ebenfalls fehlgeschlagen. Wir wären glücklich, wenn wir falsch lägen. Das ist wichtig, denn wenn wir die Menschen, die ihn getötet und ersetzt haben, verfolgen und fangen können, haben wir eine echte Chance, die finanzielle Kontrolle der khazarischen Kabale zu beenden.
Von dieser Front können wir auch berichten, dass letzte Woche ein  Treffen stattfand zwischen einem Vertreter der asiatischen Älteren und der White Dragon Society. Die WDS schlug diesem Vertreter vor, dass die asiatischen Älteren einen Direktor zur White Dragon Foundation entsenden mit Vetorecht über jede Verwendung des Vermögens der Stiftung. Danach könnten historische Bonds durch die Stiftung platziert werden und die WDS würde ihren Einfluss geltend machen, um sicherzustellen, dass die khazarischen Mafiosi, die diese Bonds gegen Gold verkauft haben, gezwungen würden, zu bezahlen. Das Geld würde benutzt, um die Armut zu beenden, Umweltzerstörung zu beenden und eine Schwerter-zu-Pflugscharen-Umwandlung des militärisch-industriellen Komplexes zu finanzieren.
Auf alle Fälle berichten Pentagon-Quellen, dass “Aufwisch-Operationen weitergehen, mit mehreren zerstörten Kabale-Basen und abgeschalteten Portalen”.
Wir können persönlich Weltraumkriegs-Informationen dieser Art nicht bestätigen. Allerdings können wir bestätigen, dass die Entfernung verbliebener sichtbarer Kabaleführer wie Benjamin Netanjahu wichtig ist. Ebenso sagen russische FSB-Quellen, dass sie die Wurzel des Problems auf der Erde nach Zürich/Schweiz verfolgt haben und dass “es irgendwie mit dem CERN-Projekt verbunden ist”.
Quelle: Antimatrix.org
Übersetzung: Thomas

índice


“Copyright Zambon Editore”

PORTUGUÊS

GUERRA NUCLEAR: O DIA ANTERIOR

De Hiroshima até hoje: Quem e como nos conduzem à catástrofe

ÍNDICE

TRIBUTE TO A PRESIDENT


NA PRMEIRA PESSOA

Um auto retrato surpreendentemente sincero do Presidente da Rússia, Vladimir Putin

CONTEÚDO

Prefácio

Personagens Principais em 'Na Primeira Pessoa'

Parte Um: O Filho

Parte Dois: O Estudante

Parte Três: O Estudante Universitário

Parte Quatro: O Jovem especialista

Parte Cinco: O Espia

Parte Seis: O Democrata

Parte Sete: O Burocrata

Parte Oito: O Homem de Família

Parte Nove: O Político

Apêndice: A Rússia na Viragem do Milénio


The Putin interviews


The Putin Interviews
by Oliver Stone (
FULL VIDEOS) EN/RU/SP/FR/IT/CH


http://tributetoapresident.blogspot.com/2018/07/the-putin-interviews-by-oliver-stone.html




Q




Subtitles in CA/CH/CR/DE/EN/FI/FR/HE/IT/JP/NL/PL/PT/SH/SP/SV/TR

To get the subtitles please click upon the small dented wheel at the bottom right side of the video and choose your language.


FOX NEWS

Followers

Google+ Followers