bf pic

anti

Unless YOU, individually, wake up and raise your voice and strength against the all pervading evil,

no one, LITERALLY, is going to do it for you,

and precisely

because your very consciousness and awareness

remain on the level of some blind believer in the "bright future of mankind"


Monday, April 24, 2017

Deutsh -- BENJAMIN FULFORD: 24:04:2017 - TEIL 1 + Teil 2



Wir müssen alle darauf hinarbeiten und sicherstellen, dass die kriminelle US-Firmenregierung zum 1. Mai dichtmacht


April 17, 2017




Obwohl die traurige Erfahrung mich lehrte, nicht auf bestimmte Kalenderdaten zu schauen, erklären zahlreiche Quellen übereinstimmend, dass etwas Großes am 1. May passieren könnte. In den Firmenmedien ist das der Tag, an dem die US-Regierung schließt, wenn die Schulden-Decke nicht erhöht wird.

Es ist auch der Tag, an dem Puerto Rico, eine vollständige Tochter der US- Firmen-Regierung, wahrscheinlich bankrott geht.

Quellen der CIA, der gnostischen Illuminaten, des Japanischen militärischen Nachrichtendienstes und des Pentagons sagen, an dem Tag gäbe es eine reelle Chance, die US-Firmenregierung zu schließen und die Republik der Vereinigten Staaten von Amerika wieder einzuführen, im Volksmund bekannt als die „Guten alten Vereinigten Staaten.“

Die White Dragon Society beeinflusst die wichtigsten Gläubiger der US-Firmenregierung, nämlich Japan und China, dieser Firmenregierung keine weiteren Kreditverlängerungen zu gewähren, solange sie unter der Kontrolle der Khasarischen Mafia steht. Es wurde ihnen gesagt, der kontrollierte Abbau der US-Firmenregierung würde die Finanzierung der endlosen Kriege beenden, es wäre auch das Ende von Daesh, dem Falsch-Flaggen-Terrorismus, dem Versprühen von Bio-Waffen usw. usw.

Die Khasarische Mafia wurde in den letzte Tagen zu etwas, das nur noch als institutioneller Wahnsinn bezeichnet werden kann, weil sich der Stichtag des Bankrotts nähert. Auf die letzten Versuche, den 3. Weltkrieg in Syrien und Nord-Korea loszutreten, folgten wiederholte Drohungen mit nuklearem und biologischem Terror, und dieser Wahnsinn hält zweifellos solange an, bis sie nachhaltig aus dem Geschäft geschmissen werden. 

Es ist kein Zufall, dass der Malteser-Orden (Knights of Malta) am 29. April einen neuen Führer wählen wird, einen Tag vor dem Stichtag des Bankrotts der US-Corporation. Der Großmeister des Ordens, Matthew Festing, wurde neulich vom Papst gefeuert, angeblich wegen eines Streits über Kondome. 

Quellen des Japanischen Militärischen Nachrichtendienstes, der Italienischen P2-Freimaurerloge und des MI6 bestätigen übereinstimmend, dass die faschistische Fraktion des Malteser-Ordens, die von Festing geleitet wurde, tief in die nukleare Tsunami-Terrorattacke gegen Japan vom 11. März 2011 verwickelt war. Der selbsternannte Satanist Leo Zagami, der diesem Autor Droh-E-Mails schickte, Japan würde sofort nach Fukushima im Meer versinken, behauptete auch, ein Führer des Malteser-Ordens zu sein. 

Nebenbei sei bemerkt, ein Freund besuchte Fukushima vor kurzem mit einem Geigerzähler, er war aber nicht in der Lage, irgend etwas anderes zu messen als eine normale Hintergrund-Strahlung. 

Wie dem auch sei, der Malteser-Orden als vorgeblich wohltätige Organisation ist der älteste militärische Orden der Katholischen Kirche, und die faschistische Fraktion dieses Ordens war im Geheimen verantwortlich dafür, weltliche Führer durch eine Kombination von Bestechung, Drohung und Mord zu kontrollieren. Mit anderen Worten, der Malteser-Orden ist einer der wichtigsten Vollstrecker der geheimen Weltregierung gewesen. Sie hatten zudem großen Einfluss auf das US-Militär, denn viele hohe Tiere dort sind „Knights of Malta“, Mitglieder des Malteser-Ordens.

So kommt es, dass eine Wahl durch 60 dieser Knechte tatsächlich einen entscheidenden Einfluss auf die Zukunft des Planeten, insbesondere der USA, haben wird.

In einer anderen Entwicklung kontaktierte der internationale Flüchtling Henry Kissinger in der letzten Woche die WDS, um zu erzählen, er hätte schon vor langer Zeit seine Beziehungen zu David Rockefeller abgebrochen, weil Rockefeller „ihn öffentlich beleidigt“ habe. Quellen aus dem CSIS, die behaupten, Kissingers Botschafter zu sein, erzählen, Rockefeller ließ Kissinger wiederholt Tee servieren und in der Gegenwart weltlicher Würdenträger den Kellner spielen.  

Weiter erzählen diese Quellen, Kissinger wäre in den 60er Jahren durch den KGB gefangen und gefoltert und in einen KGB-Agenten mit dem Codenamen „Bor“ verwandelt worden, bevor er in das Kabinett Richard Nixons eintrat. Seit der Zeit, so berichten die Quellen, arbeitete Kissinger nicht wirklich für Rockefeller. 

Teil 2 / Part 2 – Der jetzt herrenlose Kissinger behauptet, dass er nun zusammen mit den Rothschilds eine Kampagne voranbringt, die riesige Geldsummen herausgibt, um dem Planeten zu helfen, erzählen diese Quellen auf einmal. 

Es scheint, die Empfehlung des WDS, die Feuerkraft auf den CSIS zu richten, hat einen wichtigen Nerv getroffen. Wir werden sehen, ob am 1. Mai etwas passiert, so wie es all diese Leute versprechen. Trotzdem gilt ganz generell, dass wir diesen Schlangen nie trauen können, also zählen wir nicht darauf, dass sie an einem bestimmten Datum plötzlich die Seiten wechseln. Wir müssen den bisherigen Vorstoß weiterführen, bis sie beseitigt sind. 

Darum ist es auch bemerkenswert, dass George Bush Senior sich in der letzten Woche ins Krankenhaus einweisen ließ, um einer Verhaftung zu entgehen. Dies passierte zur gleichen Zeit, als Ex-Präsident Barack Obama in Chicago aus der Untersuchungshaft auf Bewährung entlassen wurde, nachdem er alles ausgeplaudert hatte, was er über die Bush/Clindon-Drogengeschäfte wusste. Nachdem David Rockefeller, Papst Malevolent und andere erledigt sind, ist er der letzte Dominostein, der noch steht. Lassen Sie uns abwarten, wie lange er es noch aushält.

Quellen des Pentagons sagen auch, „Es ist kein Zufall, dass der Chinesische Präsident Xi Jinping auf seinem Rückweg vom Gipfel mit Trump am 7. April nach dem Tomahawk-Bombardement auf Syrien einen Zwischenstopp in Alaska einlegte, um den Gouverneur zu treffen. Zahlreiche Russische Bomber überflogen Alaska in niedriger Höhe vom 17. bis 20. April und könnten jederzeit damit fortfahren.“  Die Botschaft scheint zu sein, das Festland der USA ist bei einer gemeinsamen Russisch-Chinesischen Invasion via Alaska nicht unverletzbar.

Jedenfalls werden diese Bewegungen wichtiger sein als zum Beispiel die weithin ausgestrahlte Präsidentschaftswahl in Frankreich. In dieser Wahl gewann Emmanuel Macron, ein 39 Jahre alter Rothschild-Banker, von dem niemand bis vor sehr kurzer Zeit jemals gehört hatte, anscheinend die erste Runde. CIA-Quellen sagen, „die Präsidentschaftswahlen in Frankreich werden mit Sicherheit manipuliert.“  Sie weisen darauf hin, Macron sei niemals in ein öffentliches Amt gewählt worden und wäre äußerst unpopulär. 

Der Bericht unter dem folgenden Link zeigt, er „verbrachte einige Jahre als Wirtschaftsminister unter Francois Hollande, wo er ein Arbeitsrecht vorschlug, welches seinen Namen trägt und gegen das hunderttausende protestierten, und das nur mit einem Ausführungs-Beschluss durchgesetzt werden konnte. Dazu gab es eine öffentliche Erklärung, die nur ein kleines bisschen weniger dämlich war als seine eigene Persönlichkeit.“ 


Ob es Macron erlaubt werden wird oder nicht, am 7. Mai die Wahl zu stehlen und Präsident Frankreichs zu werden, und so die Abhängigkeit vom Euro zu verlängern, hängt davon ab, was in den USA am 1. Mai und bei der geheimen Wahl des Malteserordens am 29. April passieren wird, erklären Quellen der WDS.

Nach der plötzlichen 180-Grad-Kehrtwende des so genannten Präsidenten der USA Donald Trump ist trotzdem klar, die Khasarische Mafia wird alle möglichen Stolpersteine hervorzaubern, um die Kontrolle über den Planeten zu behalten. 

Trotz allem wird es nicht reichen, Diener der Khasarischen Mafia im Westen auf ihren Plätzen zu halten, denn Asien kontrolliert den größten Teil der globalen Geldmenge.

Vatikan-Diener und US-Vizepräsident Mike Pence war letzte Woche in Asien und versuchte, für seine Meister in der Firmen-Regierung Gelder locker zu machen. In Süd-Korea scheiterte sein Versuch, Gold in die Hände zu bekommen, deswegen stieß er einige leere Drohungen gegen Nord-Korea aus und hastete weiter in Richtung Japan, erzählen Quellen der Japanischen Militär-Nachrichtendienste. 

Gemäß zahlreicher Quellen in der Japanischen Regierung forderte er Geld, das ihm verweigert wurde, deswegen erzählte er dem Premierminister Shinzo Abe, er solle im Juni eine parlamentarische Wahl abhalten, ansonsten würde er verhaftet werden. Für's erste war das Japanische Establishment damit einverstanden, weil sie abwarten wollen, wie der allgemeine Kampf über ihren Köpfen ausgehen wird. Danach reiste Pence nach Indonesien, wo er sich mit einigen der übelsten Charaktere der Welt traf, berichten Quellen in Indonesien. Eine Überschrift bei Reuters beschreibt Pences Besuch einfach nur als geschäftlichen Erfolg, bei dem „größere Abschlüsse in Höhe von 10 Milliarden Dollar“ getätigt wurden. 

Tatsachlich bestätigen Quellen des Chinesischen Militär-Nachrichtendienstes und der CIA übereinstimmend, dass Pence fiat-Dollars der FED-Banken verteilte bei dem Versuch, auf dem Weg über einige äußerst lästige Marionetten die Kontrolle über Indonesien zurück zu erhalten.

Dies war bei der Wahl an einigen schmutzigen Tricks von Anies Baswedan zu erkennen, dem Gouverneur der Hauptstadt Jakarta. 

Die Person, die anstelle von Baswedan eine Siegesrede hielt, war niemand anderes als Prabowo Subianto, der ehemalige Schwiegersohn des Massen-mordenden ehemaligen Indonesischen Diktators Suharto. Subianto wurde von der Khasarischen Mafia als Ersatz gewählt, um den amtierenden Präsidenten von Indonesien, Jokowi, zu ersetzen, berichten die Quellen. 

Subianto wurde in den frühen 1990er Jahren von Rebellen aus Ost-Timor gefangen genommen, nachdem er und seine Einsatzkräfte hunderte von unbewaffneten Dorfbewohnern niedergemetzelt hatten, berichtet eine Quelle aus Subiantos Umfeld. Die Quelle sagt, die Rebellen hätten ihn zur Strafe kastriert, deswegen hätte er sich folgerichtig von Suhartos Tochter scheiden lassen. 

Jetzt sehen wir, dass er mit anscheinend unbegrenzten Fonds auftaucht, und mit Daesh-Söldnern Hand in Hand arbeitet, die versuchen, die sehr beliebte Regierung Jokowis zu destabilisieren. Das tatsächliche Ziel ist natürlich, in Indonesien wieder ein Marionetten-Regime zu etablieren, damit die Khasarische Mafia etwas Gold in die Klauen bekommt, um die Kontrolle über die globalen Finanzen intakt zu behalten, erklären Quellen der WDS in Indonesien. 

Es gibt zudem einige neue Entwicklungen im Mittleren Osten, die auf den Besuch des US-Verteidigungsministers James Mattis in der Region folgen. Zuerst besuchte Mattis Israel, wo er den Israelis erklärte, sie sollten die Golan-Höhen verlassen und damit aufhören, Syrien zu bombardieren, berichten Quellen des Mossad. Die Quellen fuhren fort, Mattis hätte den Israelis gesagt, die US-Militärs und Ägypten würden nur dabei helfen, Daesh-Söldner zu beseitigen, die auf der Sinai-Halbinsel aktiv sind. 

Quellen des Pentagon sagen, in Saudi-Arabien „hätte Mattis ein von der UN vermitteltes Ende des Krieges im Jemen gefordert, weil die US-Militärs ihre Aktivitäten dort zurückschrauben wollen.“ Die US-Militärs hatten dort gekämpft, um den Saudis zu helfen, jedoch nur, weil sie Saudisches Öl für ihre verschiedenen Gerätschaften brauchten, sagen die Quellen. Dieses Öl wurde ihnen nun zugesichert, selbst wenn sie das Regime der Saudis nicht länger unterstützen würden, sagen WDS-Quellen. 

„Ein von Panik ergriffener König Salman schickte seinen Sohn als Botschafter in die USA, um sich mit den Gerichtsverfahren im Hinblick auf 911 (den 11. Sept 2001) und anderen Sandalen zu befassen“, bemerken Pentagon-Quellen. Die Saudische Königsfamilie weiß ebenso wie die Japanische und die Britische Königsfamilie es wissen, dass es an der Spitze der weltweiten Macht-Struktur ein Vakuum gibt, und ihr Schicksal hängt davon ab, die es ausgefüllt wird. 

Zum Schluss, der 61jährige Top-US-General Josef Dunford lief am 17. April beim Bostoner Marathon mit und brauchte dafür vier Stunden und 50 Minuten. 

„Diese war eine Botschaft an alle Patrioten, Amerika am Patriot's Day zurück zu erobern“, erklären Quellen des Pentagons.


Quelle:   


Übersetzung: mdd




PUTIN




AVAILABLE IN FRENCH, ROMANIAN, PORTUGUESE




2017 FSB Meeting - EN from Roberto Petitpas on Vimeo.



putin

BF



“Glory to God in the highest, and on Earth

Peace, Good Will toward men.”

This Christmas, Give Peace.



BJ 2 FEV




UPDATES ON THURSDAY MORNINGS

AT 08:00 H GMT