bf pic

anti

Unless YOU, individually, wake up and raise your voice and strength against the all pervading evil,

no one, LITERALLY, is going to do it for you,

and precisely

because your very consciousness and awareness

remain on the level of some blind believer in the "bright future of mankind"


Thursday, May 28, 2015

Deutsch -- Benjamin Fulford: 26:05:2015

Der Kampf um den Planeten Erde setzt sich fort mit Regime-Wechsel, nukleare Bedrohungen, drohenden Finanzkollaps usw.


Blogeintrag v. 26. Mai

übersetzt v. Dream-soldier



Manchmal scheinen sich die Nachrichten zu wiederholen. Manchmal scheinen sich die Nachrichten zu wiederholen. Wenn das wie eine Wiederholung klingt, dann ist es eine Wiederholung. Ich sage das deshalb, weil viele aktueller Ereignisse zu wenigen sich wiederholenden Mustern zusammengefasst werden können: Griechenland droht die Staatspleite, der Ukraine droht die Staatspleite, den USA geht das Geld aus, es gibt eine weitere gefälschte Massenerschießung in den USA (diesmal in Waco), China und Japan sagen jeweils etwas anderes über die Geschichte des anderen, dann fliegen Militärpiloten zu obskuren Inseln und erheben den Zeigefinger gegeneinander, Schiiten, Sunniten, Juden und westliche Söldner geben vor, muslimische Extremisten zu sein, tun schlechte Dinge oder sind Opfer von schlechten Dingen, Nordkorea schießt eine Rakete ab usw, usw.

In der alternativen Nachrichtenwelt sehen wir etwas ähnliches: Massenverhaftungen der westlichen  Kabalisten-Elite stehen bevor, das neue Finanzsystem wurde angekündigt und Ihr Scheck ist in der Post, Ufos sind gelandet, das Ende der Welt ist nahe, Präsident Obama ist ein zeitreisender, muslimischer Außerirdischer usw.

Angesichts all dessen ist es verständlich, dass viele Menschen nicht mehr weiter wissen uns sich fragen, ob wir jemals Veränderungen sehen.


Tatsache ist aber, dass wir eine tektonische Verschiebung in Zeitlupe durchschreiten, die uns zeigt, wie dieses Planet dreht. Das Beobachten des alten Systems, wie es implodiert, gleicht dem, wie das Wasser im Waschbecken verrinnt, es dreht sich scheinbar endlos herum und herum, bis es plötzlich verschwindet. Wenn man sich an den Fall der Sowjetunion erinnert, schien es damals auch in Zeitlupe abzulaufen, in der Rückschau scheint es aber über Nacht passiert zu sein.

Die Situation in Griechenland ist ein Beispiel dafür, Termine kommen und gehen und die Dose wird weiterhin die Straße herunter gekickt. Die Ukraine bezahlte ihre Gasrechnung nicht und dennoch kochen die Hausfrauen immer noch auf ihren Gasherden. Diese Situationen werden ihren Höhepunkt erreichen, aber wahrscheinlich nicht vor dem Herbst dieses Jahres, denn die Folgen (Zusammenbruch des westlichen Finanzsystems) sind so groß, dass alles mögliche getan wird, um die Dinge zu verzögern.

Zur gleichen Zeit finden streng geheime Sitzungen statt, um eine langfristige Lösung für diese und andere eitrigen Probleme zu erreichen. Es gab in der vergangenen Woche mehrere solche Treffen. Eines war zwischen Vertretern der Red Dragons und der White Dragons Society. Ein weiteres fand zwischen der WDS und Vertretern der Rothschild Familie statt.

Die Vertreter der Red Dragon kamen mit konkreten Vorschlägen für drei neue Arten von Energietechnik. Die Einzelheiten dieser Technik können zu diesem Zeitpunk wegen der vereinbarten Vertraulichkeit nicht veröffentlicht werden. Wir können jedoch sagen, dass eines thermal, eines solar und ein weiteres nuklear war. Sie alle können spielverändernd sein, wenn es sie in Realität gibt. Erneut wurden keine Geräte vorgestellt und so müssen wir daraus schließen, dass Reden billig ist und Sehen Glaube ist, bis die japanischen Hersteller sorgfältiger werden.

Die Gespräche mit den Vertretern der Rothschilds war detaillierter und konkret und bezogen sich auf ihren Vorschlag, den japanischen Rockefeller-Sklaven Ministerpräsidenten Shinzo Abe durch Ichiro Ozawa zu ersetzen. Ozawa ist als Politiker ein Veteran, der nach dem ersten Golf-Krieg ein Zerwürfnis mit den Rockefellers hatte. Ein japanischer unabhängiger Linke nahm Kontakt zum WDS auf, um zu sagen, dass die Chinesen auch Ozawa unterstützen. Beide Quellen sagen, dass Abe persönlich Ozawa als seinen Nachfolger billligt.

Die WDS sagt, sie würden eine Ozawa-Regierung unterstützen, wenn sie folgende Bedingungen erfüllt:

1 Verstaatlichung der Bank von Japan und der Beginn der Ausgabe von Staatswährung.

2 Einmalige Abschreibung aller japanischen Schulden, öffentliche sowie private

3 Rückführung aller japanischen Finanzanlagen, von der Kabale annektiert

4 Entfernung aller Krebs und Unfruchtbarkeit erzeugenden Substanzen aus den täglichen Konsumprodukten

5 Einverständnis, eine internationale Wirtschaftsplanungsagentur zu errichten und sie mit japanischen $7 Billionen in privaten und öffentlichen Fremdwährungsbeteiligungen zu decken.


Die Ozawa-Regierung sollte auch vereinbaren, die militärische Allianz mit dem Pentagon und den US-Behörden fortsetzen und sogar verstärken und von US Seite fordern, sich für Kriegsverbrechen gegen Japan und Deutschland während des Zweiten Weltkriegs zu entschuldigen (nur die Verlierer haben sich bisher für Kriegsverbrechen entschuldigt).

Auf jeden Fall gibt es bereits viele Anzeichen, dass der Sklaven-Ministerpräsident Abe eine Reihe von neuen Unterhändlern hat. Das größte Anzeichen war die plötzliche Veränderung der japanischen Politik gegenüber China. Eine Delegation von 3000 japanischen Würdenträger, einschließlich lokale und nationale Politiker, Industrielle usw erreichte letzten Freitag China zu einem der größten Treffen seit 15 Jahren. Sie wurden vom chinesischen Präsidenten Xi Jinping herzlich empfangen.

[Amk d.Übersetzers: Auch die Verbindungen zu Russland scheinen sich zu verbessern: „Japan bestätigt amerikanischen Druck hinter den anti-Russischen Sanktionen – Duma Sprecher“http://rt.com/politics/261113-naryshkin-japan-us-pressure/]

Offensichtlich hat sich etwas Grundlegendes zwischen Japan und China geändert trotz der khazarischen Versuche, die Region an historischen und territorialen wunden Punkten zu entflammen.

Das US Militär unternimmt immer noch aggressive Posen ein gegen chinesische Versuche, regionaler Vorherrscher zu werden und wird von den meisten chinesischen Nachbarn unterstützt, die das Interesse teilen, China höflich zu behandeln. Allerdings, solange die USA versäumt, die FED zu verstaatlichen und eine eigene Währung herauszugebent, um den nicht mehr amerikanischen Dollar zu ersetzen, muss das US Militär anerkennen, dass es unmöglich ist, ernsthaft einen Streit mit China zu beginnen, während sie zur gleichen Zeit von China finanziert werden.

China ist auch einen großen Schritt auf Süd-Amerika zugegangen, dem ehemaligen amerikanischen Hinterhof, als sich letzte Woche Xi Jinping in Brasilien zeigte mit über $50 Milliarden Finanzierungen im Gepäck. Chinesische Infrastrukturprojekte werden in der gesamten Region von südamerikanischen Regierungen gerne gesehen, als die USA vorzuziehen, die Unruhen und Staatsstreiche anstiften.

Die Amerikaner versuchen, den chinesischen Einfluss in Südamerika zu begegnen, indem sie die Beziehung zu Kuba verbessert, aber die Südamerikaner lernen das asiatische Mantra des Bar-Mädels: „Kein Geld, kein Honig.“

Noch überraschender als die Ereignisse in Südamerika und Japan für die USA ist die wachsende Unabhängigkeitsbewegung der Sandwich Inseln, auch als Hawaii bekannt. Am 11. Mai sprach das UN Mitgliedsland Pakistan zum ersten Mal überhaupt vor den Vereinten Nationen die Frage an, dass Hawaii niemals abgestimmt hat, Teil der USA zu werden und es war technisch gesehen eine illegal besetzte Kolonie. Die USA haben wichtige Basen auf den Inseln und wären gut beraten, die Unabhängigkeitsbewegung in Hawaii zu unterstützen unter der Bedingung, dass ihre Basen dort erhalten blieben.

Auch in Europa hat es einen weiteren schweren Rückschlag für die khazarische Kabale gegeben. Polen wählte gerade einen Präsidenten, der Teil der Fraktion war, die wahrscheinlich von der khazarischen Kabale durch einen Flugzeugabsturz 2010 ermordet wurden, Hier kommt, was Wikipedia über diesen Absturz zu sagen hat:

„Bei dem Absturz einer der beiden Regierungsmaschinen der polnischen Luftstreitkräfte vom Typ Tupolew Tu-154 wurden alle 96 Insassen getötet. Zu den Passagieren gehörten Polens Staatspräsident Lech Kaczyński und seine Ehefrau Maria Kaczyńska, zahlreiche Abgeordnete des Parlaments, Regierungsmitglieder, hochrangige Offiziere, Kirchenvertreter, leitende Vertreter von Zentralbehörden sowie Vertreter von Verbänden der Opferangehörigen des Massakers von Katyn.“


Fehlender Schlussteil nachgetragen, war ursprünglich nicht auf dem Quell-Link (Dank an Heike für den Hinweis):

Diese Menschen starben alle zu einer Zeit, als die polnische Regierung einen harten Kurs gegen den Euro einschlug und plante, den polnischen Zloty abzuwerten. Diese Politik änderte sich nach dem Absturz und führte zu einer neuen Regierung. Der jetzt neu gewählte polnische Präsident Duda war ein juristischer Berater des damaligen Präsidenten, der bei dem Flugzeugabsturz starb. Duda erinnerte sich, dass der damalige Präsident ihm zwei Tage vor diesem schicksalhaften Flug erzählte, „dass ein Generationswechsel im Gange war und dass es Duda sei und seine Altersgenossen, die die Verantwortung für die Zukunft des Landes übernehmen werden.“

Es sieht so aus, dass ein neues, selbstbewusstes Polen sich nun Griechenland und der Ukraine anschließen wird im Strudel der Schlagzeilen, die wir in den kommenden Wochen und Monaten sehen werden.

Unterdessen verursachen die khazarischen Mafiosi im Nahen Osten weiteren Ärger und lassen ihre Drohungen und Rhetorik eskalieren. In der vergangenen Woche drohten sie, ihre pseudo-muslimische Armee ISIS zu nutzen, die unschätzbaren Kulturdenkmäler von Palmyra in Syrien zu zerstören. Sie drohten auch, die iranische Botschaft in Syrien zu sprengen, bevor diese Drohung widerrufen wurde, nachdem ihnen gesagt wurde, dass dann Tel Aviv als Vergeltung zerstört werden würde. Das Pentagon erinnerte Israel daran, dass ihr Arsenal von 200 Atomwaffen nicht ausreichen würde, um die Welt zu zerstören, aber eine einzelne Atombombe, um Israel zu zerstören.

Der Versuch der Khazaren, einen Bürgerkrieg oder Massenunruhen in den Vereinigten Staaten zu entfesseln schlug ebenfalls in einer spektakulären Weise fehl. Die jüngste Veranstaltung war die offensichtlich gefälschte Biker-Schießerei in Waco, Texas. Alle Biker hatten brandneue Uniformen und brandneue Motorräder. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber alle echten Biker, die ich jemals gesehen habe, sahen nicht alle blitzsauber aus, so als wären sie gerade aus einem Bekleidungsgeschäft mit neuen Klamotten gekommen. Vielleicht sollte sich diese Krisenschauspielertruppe bekennen und damit beginnen, ihr Straßentheater tatkräftig einzugestehen.

Wie man erkennen kann, die Toilette der Geschichte wurde gespült.


PUTIN




AVAILABLE IN FRENCH, ROMANIAN, PORTUGUESE




2017 FSB Meeting - EN from Roberto Petitpas on Vimeo.



putin

BF



“Glory to God in the highest, and on Earth

Peace, Good Will toward men.”

This Christmas, Give Peace.



BJ 2 FEV




UPDATES ON THURSDAY MORNINGS

AT 08:00 H GMT